Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Zalando errichtet Logistikzentrum in LAHR In Südbaden

Logo - Goodman

 

 

  • Geplanter Baubeginn im Oktober 2015, Testbetrieb ab Herbst 2016
  • Schaffung von bis zu 1.000 Arbeitsplätzen geplant
  • Fokus auf Kundenmärkte in Süddeutschland, der Schweiz und Frankreich


Berlin, 17. SEPTEMBER 2015 // Zalando SE
Zalando beginnt im Oktober 2015 mit dem Bau des vierten selbstbetriebenen Logistikzentrums in Deutschland. Gemeinsam mit dem Entwickler, Investor und Verwalter Goodman errichtet die führende Onlineplattform für Mode in Europa eine Immobilie mit einer Fläche von 130.000 Quadratmetern. Damit wird Zalando Kunden in Süddeutschland, der Schweiz und Frankreich noch schneller beliefern und der weiterhin steigenden Nachfrage im Onlinehandel gerecht. Bereits im Herbst 2016 soll der Testbetrieb in Lahr aufgenommen werden. Zalando plant, künftig etwa 1.000 Arbeitsplätze am Standort in der Region Oberrhein zu schaffen.


„Die Kunden stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit, Zalando investiert in viele Maßnahmen, die die Kundenzufriedenheit weiter erhöhen. Die Logistik als eine unserer Kernkompetenzen spielt dabei eine zentrale Rolle“, sagt David Schröder, SVP Operations der Zalando SE. Lahr setzte sich im Wettbewerb gegen andere Standorte in Deutschland durch. „Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Land, der kommunalen Entwicklungsgesellschaft IGZ und der Stadt Lahr, aber auch die gute geografische Lage sowie Infrastruktur waren bei der Entscheidung ausschlaggebend“, so Schröder. Lahrs Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Müller sagt: „Ich freue mich sehr über die erfolgreiche Ansiedlung, die deutlich macht, wie attraktiv das Flughafenareal und der Standort Lahr insgesamt für neue Investoren sind.“


Wie schon bei den ersten beiden selbst konzipierten Logistikzentren in Erfurt und Mönchengladbach arbeitet Zalando auch bei der Entwicklung des neuen Standortes in Lahr mit dem Logistikimmobilienkonzern Goodman zusammen. „In Lahr erweitern wir unser Lösungsspektrum für Zalando und setzen damit unsere erfolgreiche Kooperation fort. Diesmal entsteht die neue Immobilie nicht auf der grünen Wiese, sondern durch die Konversion eines 185.000 Quadratmeter großen ehemaligen Militärgeländes“, sagt Jordan Corynen, Goodman Regional Director DACH. „Insgesamt haben wir bereits über eine Million Quadratmeter Logistikfläche für den Onlinehandel in Deutschland entwickelt.“

Details zum Standortkonzept werden in den nächsten Monaten vorgestellt.

Zalando Logistik auf einen Blick

Zalando betreibt eigene Logistikzentren in:

  • Brieselang              seit 2011,          25.000 m², Bestandsimmobilie
  • Erfurt                      seit 2012,        120.000 m², mit Goodman entwickelt
  • Mönchengladbach   seit 2013,        125.000 m², mit Goodman entwickelt
  • Lahr                        ab Herbst 2016,   130.000 m², mit Goodman entwickelt
  • Mitarbeiter in der Logistik insgesamt:       aktuell über 5.000 Mitarbeiter


Seit Ende 2014 versendet Zalando jedes Paket über selbstbetriebene Logistikzentren.

Mehr Informationen zur Zalando-Logistik finden Sie hier:
https://corporate.zalando.de/de/unsere-verantwortung-p#fc-357


Hinweis an Redakteure

Über Zalando
Zalando (https://corporate.zalando.de) ist Europas führende Online-Plattform für Mode für Frauen, Männer und Kinder. Wir bieten unseren Kunden eine  umfassende Auswahl an Bekleidung, Schuhen und Accessoires für Damen, Herren und Kinder bei kostenfreiem Versand und Rückversand. Das Sortiment reicht von weltweit bekannten Marken über lokale und Fast-Fashion Brands bis hin zu selbst designten Private Labels. Die Zalando Shops sind lokal auf die Bedürfnisse der Kunden in 15 verschiedenen europäischen Märkten zugeschnitten: Belgien, Deutschland, Dänemark, Finnland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Schweden, Schweiz, Spanien und das Vereinigte Königreich. Zalandos Logistiknetzwerk mit drei zentralen Logistikzentren in Deutschland ermöglicht die effiziente Versorgung aller Kunden in ganz Europa. Wir sind überzeugt, dass der Dreiklang aus Mode, Technologie und Logistik unseren Kunden und Markenpartnern einen Mehrwert bietet.


Die internationalen Zalando Shops verzeichnen monatlich mehr als 135 Millionen Besuche, von denen im zweiten Quartal 2015 rund 57 Prozent von mobilen Endgeräten kamen. Die Zahl aktiver Kunden stieg im gleichen Zeitraum auf 16,4 Millionen.

Kontakt Zalando
René Gribnitz ¤  Vice President Communications

 

Kontakt:

Simon Sahm

additiv pr GmbH & Co. KG | Herzog-Adolf-Straße 3 | 56410 Montabaur
+49 (0) 2602 950 99-14 | sis@additiv-pr.de | www.additiv-pr.de