Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Werdohl ist NRW-Wanderbahnhof des Jahres

07.11.16 (NWL) Autor:Stefan Hennigfeld


Der Bahnhof Werdohl im Märkischen Kreis wurde zum nordrhein-westfälischen Wanderbahnhof des Jahres 2016 gewählt. Der sauerländische Kandidat setzte sich damit gegen viele Konkurrenten im Wettbewerb der Gemeinschaftskampagne Busse & Bahnen NRW durch. Michael von der Mühlen (SPD), Staatssekretär im NRW-Verkehrsministerium, überreichte nun die begehrte Plakette an die Werdohler Bürgermeisterin Silvia Voßloh (CDU).


Nach dem feierlichen Akt konnte sich eine ausgewählte Gruppe gleich von den Vorzügen des NRW-Wanderbahnhofs 2016 überzeugen: Mit Wanderautor Manuel Andrack starteten sie auf eine rund 8,5 Kilometer lange Tour. Manuel Andrack und eine Jury aus Wander- und Nahverkehrsexperten ließen dem Bahnhof Werdohl mit der Verleihung „NRW-Wanderbahnhof des Jahres 2016“ eine Auszeichnung zukommen, die er wahrlich verdient hat.


Nach einer umfangreichen Modernisierung von 2011 bis 2013 präsentiert sich das historische Empfangsgebäude als wahres Schmuckstück an der Ruhr-Sieg-Strecke, die von Hagen nach Siegen führt. Darüber hinaus ist der Bahnhof Teil der Denkmalroute Märkische Straße Technischer Kulturdenkmäler. Staatssekretär Michael von der Mühlen stellte als Vertreter des NRW-Verkehrsministeriums den frisch prämierten Bahnhof als ein Vorbild für Städte und Gemeinden vor.


Gemeinsam mit Werdohls Bürgermeisterin Silvia Voßloh brachte er die Gewinner-Plakette an der Bahnhofsfassade an. Auch Vertreter aus Politik und Wirtschaft wie Volker Nicolaus, Geschäftsführung BahnflächenEntwicklungsGesellschaft NRW, oder Birgit Strecker von der Gemeinschaftskampagne „Busse & Bahnen NRW“ fanden zahlreiche positive Worte. Bereits zum siebten Mal lobte die Gemeinschaftskampagne „Busse & Bahnen NRW“ den Titel „Wanderbahnhof des Jahres“ aus.


Im Frühjahr 2016 konnten Bus- und Bahnkunden, Wanderfreunde sowie interessierte Bürger ihre Vorschläge im Mobilitätsportal NRW unter www.busse-und-bahnen.nrw.de sowie auf dem Postweg einreichen. Über 100 verschiedene Bahnhöfe wurden von den Teilnehmern genannt, der Bahnhof Werdohl stach aus den vielen interessanten Nominierungen besonders heraus. Die Jury überzeugte unter anderem das Konzept des Bahnhofs als barrierefreie Mobilitäts- und Servicestation. Darüber hinaus beherbergt das stadtbildprägende Gebäude im Erdgeschoss eine Touristeninformation sowie das Stadtarchiv im Keller.


Die Räume im Obergeschoss des Hauptgebäudes