Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

VRS informiert Asylbewerber zum ÖPNV

VRS informiert Asylbewerber zum ÖPNV

21.01.16 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die aktuelle Asylkrise spielt auch im ÖPNV eine immer größere Rolle, auch zwischen Köln und Bonn. Um Asylbewerber und Asylberechtigte mit öffentlichen Verkehrsmitteln vertraut zu machen  haben der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) und seine Verkehrsunternehmen speziell für diese eine Broschüre mit allgemeinen Informationen erstellt. In fünf Sprachen – auf Englisch, Französisch, Arabisch, Kurdisch und Ukrainisch – gibt sie Hilfestellung in den Grundlagen des ÖPNV: Die Planung der Fahrt, der Fahrscheinerwerb und das Verhalten während der Fahrt.

Um die Verständigung zwischen Busfahrern oder Fahrausweisprüfern und Fahrgästen ohne nennenswerte Deutschkenntnisse zu erleichtern, ist außerdem eine Kommunikationshilfe für die Mitarbeiter der Verkehrsunternehmen aufgelegt worden: Formulierungen aus dem ÖPNV-Alltag wie beispielsweise „Der nächste Bus fährt um 13 Uhr“ oder „Der nächste Halt ist Dom/Hauptbahnhof“ erscheinen dabei übersichtlich in fünf Sprachen nebeneinander. Dieses Hilfsmittel kann im konkreten Gespräch auch umgekehrt vom Auskunftssuchenden genutzt werden, um sich hierüber verständlich zu machen. Die Broschüre „Informationen für Bus und Bahn“ st in den Kundencentern der Verkehrsunternehmen, in vielen Rathäusern der Städte und Gemeinden im Verbundraum erhältlich oder steht als Download im Internet zur Verfügung, auch für die Nutzung auf mobilen Endgeräten.

 

 

Stefan Hennigfeld

Redaktioneller Leiter

Zughalt e.V.

Siegfriedstr. 24a

58453 Witten

Zughalt.de