Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Verkürzte Transportzeit nach Asien

07.11.16 (Güterverkehr, Übrige Welt) Autor:Stefan Hennigfeld


Die Wallenius Wilhelmsen Logistics AS (WWL) und DB Cargo gründen das Joint Venture „Mediterranean Hub Monfalcone Srl“, um ihre Erfahrungen und ihr Know-how in der Automobillogistik zu bündeln. Der Gründungsvertrag wurde heute in Monfalcone, Italien gezeichnet. Die Reederei WWL hält mit 51 Prozent die Mehrheit der Anteile. Das Joint Venture managt die gesamte Logistikkette (Schiene – Hafen und Schiff) für Automobilhersteller, die ihre Transportrouten aus Europa nach Asien von nordeuropäischen Häfen auf adriatische Häfen verlagern.


Dadurch kann die Transportzeit um bis zu acht Tage verkürzt werden. „Wir reagieren mit dem Joint Venture auf einen Wunsch der Automobil­hersteller, die Transportzeit Richtung Asien zu verkürzen und die Logistikketten für sie zu vereinfachen. Gemeinsam mit WWL haben wir daher ein integriertes Logistikkonzept von Europa nach Asien über Monfalcone ausgearbeitet“, so Andreas Busemann, Vorstand Vertrieb von DB Cargo.


Gleichzeitig wurde auch der Kooperationsvertrag zwischen dem Joint Venture und dem Terminalbetreiber „Compagnia Portuale Srl a socio unico“ im Hafen Monfalcone gezeichnet. Die Entwicklung des Hafens Monfalcone zu einem mediterranen Automobilhub sowie der Ausbau der Hafenkapazitäten auch für Produktionsstätten aus dem Hinterland werden durch Hafenbetreiber und lokale Behörden unterstützt. Die Gründung bedarf der Zustimmung der Kartellbehörden.



Stefan Hennigfeld
Redaktioneller Leiter
Zughalt e.V.
Siegfriedstr. 24a
58453 Witte