Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

VBK beschaffen Fahrscheindrucker

07.10.16 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld


Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) bieten den Fahrgästen in ihren Bussen seit dieser mit neuen elektronischen Fahrscheindruckern einen verbesserten Service an. In den vergangenen Wochen haben die VBK ihre gesamte Busflotte, rund 60 Fahrzeuge, mit den Geräten ausgestattet. Die rucksackgroßen Drucker, die von den Fahrern bedient werden, lösen die alten Fahrkartenblöcke ab, mit denen das Fahrpersonal bislang ausgestattet ist.


„Bei den Fahrkartenblöcken konnten die Fahrer nur immer eine bestimmte Anzahl von Tickets und Tarifen mit sich führen. Nun kann dem Kunden eine größere Auswahl an Fahrscheinen angeboten werden, zum Beispiel auch die ermäßigte Bahncard“, erklärt VBK-Ausbilder Paul Heinemann. Er hat in den vergangenen Wochen die rund 220 Busfahrer der Verkehrsbetriebe umfangreich an den neuen Geräten geschult, damit die Umstellung auch möglichst reibungslos vollzogen werden kann.


Leergekaufte Ticketkontingente dürften dann endgültig der Vergangenheit angehören: „Die Fahrkarten gehen quasi nie aus. Denn mit einer Thermopapierrolle lassen sich mehr als 500 Tickets drucken, zudem führen wir auf jedem Bus noch eine Ersatzrolle mit. Damit kommt man relativ weit“, fügt Heinemann hinzu. Die Geräte mit dem bedienerfreundlichen Touch-Display können aber noch mehr, als nur Fahrscheine drucken.


Sie dienen den Busfahrern auch als wichtige Informationsquelle, wenn Kunden eine umfangreichere Auskunft zu Tarifen benötigen. „Die Fahrer brauchen nicht mehr einen Wabenplan mit sich führen oder umständlich die Leitstelle anfunken, sondern können die Preise – sofern sie diese nicht ohnehin auswendig kennen – direkt über das Infoterminal des Druckers abfragen. Das bringt eine hohe Zeitersparnis für den Kunden“, so Heinemann. Bezahlt werden die Fahrscheine auch weiterhin direkt beim Busfahrer.



Stefan Hennigfeld
Redaktioneller Leiter
Zughalt e.V.
Siegfriedstr. 24a
58453 Witte