Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Vanderlande Industries erhält Auftrag für ein neues Gepäckabfertigungssystem am Flughafen von Rio de Janeiro

 

 


Pressemitteilung
Vanderlande Industries erhält Auftrag für ein neues Gepäckabfertigungssystem am Flughafen von Rio de Janeiro

17. Juli 2012
Vanderlande Industries erhält Auftrag für ein neues Gepäckabfertigungssystem am Flughafen von Rio de Janeiro

Brasiliens erstes vollautomatisches Gepäckabfertigungs- und Sortiersystem inklusive  vollständigem Paket aus Betriebs- und Wartungsdienstleistungen liefert Vanderlande Industries.

Sao Paulo (Brasilien) – Vanderlande Industries hat den Auftrag zur Lieferung eines neuen Gepäckabfertigungssystems im zu erneuernden Fluggastterminal T2 des Galeão International Airport in Rio de Janeiro (Brasilien) erhalten. Das neue System ist Bestandteil der umfangreichen Entwicklungs- und Renovierungspläne des Flughafens im Rahmen der Fußballweltmeisterschaft 2014 und der Olympischen Spiele 2016 in Brasilien. Vanderlande Industries gewann die Ausschreibung zusammen mit dem brasilianischen Unternehmen Tecnenge aufgrund des wettbewerbsfähigen Preises sowie seiner internationalen Standards für Qualität und Gepäckabfertigung. Der Wert des Auftrages liegt bei EUR 24,6 Mio.

Das neue Gepäckabfertigungssystem wird 106 Check-In-Schalter bedienen und eine integrierte 100%ige Gepäckdurchleuchtung sowie eine vollautomatische Sortierung des Gepäcks für abgehende Flüge und Transfergepäck beinhalten. Darüber hinaus gehören zum Lieferumfang unter anderem ein neues Ankunftssystem, die IT-Technologie sowie die ersten drei Jahre Betrieb und Wartung, so dass eine kontinuierliche und ausgezeichnete Leistung der Gepäckabfertigung gewährleistet ist. Dadurch wird es zum ersten vollautomatischen Gepäckabfertigungs- und Sortiersystem mit integrierter Gepäckdurchleuchtung in Brasilien und ganz Südamerika.

Verbesserte Marktposition des Galeão International Airport
Erik Cappendijk, Area Director für Brasilien, sagte: „Wir bei Vanderlande Industries glauben, dass das neue Gepäckabfertigungssystem den Galeão International Airport in die Lage versetzen wird, seinen Ruf und seine Marktposition als attraktives internationales Luftverkehrs-Drehkreuz für Brasilien zu etablieren. Der Galeão International Airport wird auch in der Lage sein, mehrere Prozesse zugunsten einer besseren Zufriedenheit von Fluggästen und Luftfahrtgesellschaften zu implementieren.“
Beispiele hierfür sind die Einführung effizienter Check-In-Verfahren, um Warteschlangen zu vermeiden sowie einen hohen Passagierdurchsatz und differenzierte Dienstleistungen für Luftfahrtgesellschaften zu ermöglichen (Trennung von Business Class Economy Class, garantierte Verbindungszeiten usw.). Das System bietet Möglichkeiten, die Abwicklungskosten bedeutend zu reduzieren und beinhaltet die Chance, die Shopping-Einnahmen zu steigern, da die Fluggäste mehr Zeit in den kommerziellen Bereichen verbringen können.

Kapazität von bis zu 4.000 Gepäckstücken pro Stunde
Das neue Gepäckabfertigungssystem wird eine Kapazität von 4.000 Gepäckstücken pro Stunde haben. Es besteht aus zwei untergeordneten Systemen mit jeweils drei Systemlinien. Diese sind mit integrierten Röntgengeräten für die Durchleuchtung für Level 1 und 2 sowie einem BAXORTER-Loopsorter für die Endsortierung in die Abfertigungsrutschen ausgestattet. Jedes Subsystem wird außerdem einen integrierten CT-Scanner für die Level 3-Durchleuchtung sowie einen Rundlauf als Backup haben, um eine vollständige Redundanz zu sichern. Das System wird in die IT-Systeme der Luftfahrtgesellschaften integriert und schafft so eine einheitliche Lösung zur Leistungsmaximierung für Luftfahrtgesellschaften und Fluggäste und eine Reduktion des verlorenen Gepäcks auf ein absolutes Minimum.

Vollständiges Servicepaket
In Anlehnung an andere aktuelle brasilianische Flughäfen wird das von Vanderlande Industries bereitgestellte Servicepaket mit einem einmaligen "Baggage Operations"-Ansatz eine erstklassige Leistung der Gepäckabfertigungsverfahren sicherstellen.

Erik Cappendijk: “Wir glauben, dass dies die Wettbewerbsposition des Galeão International Airports erheblich verbessern wird, da dieser sich so kontinuierlich auf die Erhöhung der Zufriedenheitsgrade von Luftfahrtgesellschaften und Fluggästen - die unter anderem auch durch die IATA kontrolliert werden - konzentrieren kann. Es wird das Wachstum der Fluggastzahlen fördern, zu Kosteneinsparungen bei Betriebs- und Wartungsverfahren führen und für einen Mehrwert im Flughafenbetrieb sorgen, indem es die Implementierung intelligenter Gepäckabfertigungsverfahren auf langfristiger Basis ermöglicht.“

Das Betriebs- und Wartungsteam von Vanderlande am Galeão International Airport wird für einen standortbasierten Support rund um die Uhr sorgen, um so die Prozesse zu vereinfachen und eine 99,9%ige Verfügbarkeit des BHS für reibungslose Flughafenoperationen zu gewährleisten.

Gemeinsam mit lokalem Partner
Für dieses Projekt bildeten Vanderlande Industries und das brasilianische Unternehmen Tecnenge Tecnologia de Engenharia LTDA ein Konsortium mit einem Anteil von 5% für Tecnenge und 95% für Vanderlande Industries. Tecnenge verfügt über langjährige Erfahrungen bei Installations- und Wartungsarbeiten am Galeão International Airport. Das brasilianische Unternehmen wird die Installationsarbeiten mit Unterstützung von Vanderlande durchführen. Als Partner werden beide Unternehmen ihr Know-how in das Projekt einbringen und ausgezeichnete Leistungen für Infraero erbringen, und zwar rechtzeitig vor der Fußballweltmeisterschaft 2014 und den Olympischen Spielen 2016.

Vanderlande Industries eröffnet brasilianisches Unternehmen
Mit seiner kürzlich eröffneten Niederlassung in São Paulo sowie dem Team am Galeão International Airport gewährleistet Vanderlande Industries eine lokale Präsenz in Brasilien, um so kontinuierlichen und ausgezeichneten Vertriebs- und Service-Support leisten zu können. Durch Gründung einer lokalen Niederlassung zeigt Vanderlande, dass sich das Unternehmen für das Schaffen örtlicher Beschäftigungsmöglichkeiten einsetzt und die kommunale Wirtschaft anhand von Projekten, Dienstleistungen und Aktivitäten seiner Lieferkette unterstützt. Eine Kombination aus internationaler und lokaler Lieferkette ist ermöglicht, so dass Vanderlande seinen internationalen Qualitäts- und Leistungsstandard sicherstellen und alle Bestimmungen der brasilianischen Regierung und der brasilianischen Investitionsbank BNDES erfüllen kann.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Für weitere Informationen:

Ariane Schipper, Communications Baggage Handling, Tel. +31 (0)413 49 56 03
E-Mail: ariane.schipper@vanderlande.com

www.vanderlande.com