Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Vanderlande Finanzjahr 2014: Erfolgreichen Abschluss des Finanzjahres

Logo - Vanderlande Industries GmbH

 

 Finanzjahr 2014: ein Durchbruch


CEO Govert Hamers: „Wir haben im vergangenen Jahr einen Durchbruch geschafft. Die konsistente Geschäftspolitik der zurückliegenden Jahre führt nun zu nachhaltigem Wachstum und guten Ergebnissen.“

  • Volumen des Auftragsbuchs von Vanderlande: über 1 Milliarde Euro
  • EBIT steigt um 49 %
  • Auftragseingänge (Verkäufe) steigen um 26 %



Veghel, Niederlande, 10. Juli 2014
Veghel – Vanderlande, Lieferant automatisierter Materialhandlingsysteme, hat im Geschäftsjahr 2014 Nettoumsatzerlöse in Höhe von 790 Millionen Euro erwirtschaftet. Der Wachstumstrend des Vorjahres wird dank eines starken Kunden- und Marktfokus und internationaler Expansion fortgesetzt. In einem wachsenden Markt hat Vanderlande seine Position als führender Akteur weiter ausgebaut. Zu den Trends, die diesem Wachstum zugrunde liegen, gehören unter anderem weltweit steigende Fluggastzahlen im Markt für Gepäckabfertigungssysteme, Kostensenkung, Effizienzsteigerung und das starke Wachstum des E-Commerce-Sektors in den Märkten Lagerautomatisierung und Sortiersysteme für Post- und Paketdienste. Auch im Bereich der Serviceverträge ist ein starker Anstieg zu verzeichnen. Servicedienstleistungen machen inzwischen 20 % des Umsatzes von Vanderlande aus.

Auf erste deutliche Anzeichen einer wirtschaftlichen Erholung im Geschäftsjahr 2013 folgen nun ein anhaltendes Wachstum und eine starke Markterholung. Der Auftragseingang stieg um 26 % auf 959 Millionen Euro und die Gesamthöhe des Auftragsbuches hat zum ersten Mal in der Geschichte des Unternehmens den Wert von einer Milliarde Euro überschritten. Der EBIT erhöhte sich um 49 % auf 36,1 Millionen Euro. Vanderlande konnte 2014 seine Position als Marktführer im Bereich der Gepäckbeförderung unter anderem durch den Bau von Systemen in den Flughäfen für die Olympischen Spiele in Russland und für die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien bestätigen. In Australien und den USA gelang der Durchbruch auf dem Markt der Sortiersysteme für Post- und Paketdienste, sodass auch hier eine führende Position aufgebaut werden konnte. Innerhalb Europas hat der Bereich Warehouse Automation einen signifikanten Beitrag zum starken Wachstum geleistet. Vanderlande belegt hier eine Top3-Position.

„Konsistenz führt nun zu nachhaltigem, profitablem Wachstum“, sagt CEO Govert Hamers. „Wir operieren auf schnell wachsenden Märkten für eine zunehmende Zahl von Kunden. Mit Blick auf den Wettbewerb wissen die Kunden im Allgemeinen Diskretion sehr zu schätzen. Sie verlassen sich auf unsere Systeme und legen in zunehmendem Maße Wert auf langfristige Partnerschaften. Wir verzeichnen weltweit eine Erholung unserer Märkte, allerdings mit regionalen Unterschieden. Darüber hinaus verfügen wir über eine sehr solide Erfolgsgrundlage, nämlich loyale Kunden und last but not least hoch motivierte Mitarbeiter, die unseren ausgezeichneten Ruf sicherstellen.“

Vielversprechende Aussichten
CEO Govert Hamers: „Das Marktpotenzial, unsere Position als Marktführer und die Rekordhöhe unseres Auftragsbuches bilden eine gute Basis, um in den kommenden Jahren zuversichtlich und beständig an der Realisierung unserer strategischen Ziele weiterzuarbeiten. Diese Ziele lauten: nachhaltiges, profitables Wachstum, weitere Internationalisierung, kontinuierliche Innovation und Intensivierung von Kooperationen. Da die Verwirklichung dieser Ziele unter anderem eine Anpassung der Organisationsstruktur erfordert, wurde die Geschäftsleitung vor Kurzem um einen Chief Technology Officer und einen Chief Operations Officer erweitert. Beide Geschäftsführer, Herr Vincent Kwaks und Herr Gert Bossink, sind bereits lange Zeit bei Vanderlande tätig. Sie werden zur Verdeutlichung unserer Vision in Hinblick auf unsere Technologie- und Systementwicklung sowie einer weiteren Professionalisierung unserer internen Verfahren beitragen. Letztlich kommt dies unseren Kunden zugute.”

Attraktiver Arbeitgeber
Das Wachstum von Vanderlande wird durch die Tatsache unterstrichen, dass die Mitarbeiterzahl um 7 % auf 2.896 angestiegen ist. In der führenden Arbeitnehmerbefragung von Effectory wurde Vanderlande erneut zu einem der besten Arbeitgeber der Niederlande gewählt.

Hamers: „Sowohl bei unseren Serviceaktivitäten als auch bei den Projekten, die wir weltweit in etwa 100 Ländern durchführen, verzeichnen wir ein anhaltendes Wachstum. Dies erfordert auch einen kontinuierlichen Zustrom talentierter Mitarbeiter, darunter Project Engineers, Software Engineers und Supply Chain Engineers. Die Anerkennung, die aus der Wahl von Vanderlande zu einem der besten Arbeitgeber in den Niederlanden spricht, zeugt vom Engagement unserer Mitarbeiter und trägt dazu bei, dass wir neue Talente am Arbeitsmarkt für uns gewinnen können. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für die Realisierung unserer Wachstumsambitionen. In einer Welt der Technologie glauben wir an die Menschen."


Profil von Vanderlande
Vanderlande ist Weltmarktführer für Gepäckfördersysteme und größter Lieferant für Lagerautomatisierungs- und Sortiersysteme für Post- und Paketdienste. Das Unternehmen konzentriert sich darauf, die Geschäftsabläufe und die Wettbewerbsposition seiner Kunden zu verbessern. Es legt großen Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit dem Kunden, die Optimierung seiner Logistikprozesse und die Steigerung seiner logistischen Erfolge – heute, in Zukunft und während des gesamten Lebenszyklus.

Die Hightech-Systeme und -Dienstleistungen von Vanderlande sind auf eine schnelle, zuverlässige und effiziente Bereitstellung von Automatisierungslösungen für Lager, Paket- und Postdienste sowie für die Gepäckabfertigung an Flughäfen ausgerichtet.

Im Finanzjahr 2014, das am 31. März 2014 endete, stieg der Umsatz um 7 % auf 790 Millionen Euro. Das Unternehmen Vanderlande, das 1949 gegründet wurde, beschäftigt weltweit 2.900 Arbeitnehmer an verschiedenen Standorten. Weitere Informationen über das Unternehmen, die Produkte und Technologien sowie die Karrieremöglichkeiten finden Sie auf der Website www.vanderlande.com.



Ansprechpartner für Medien
Herr E. van der Linden
Marketing & Communications
Eric.van.der.linden@vanderlande.commmmmmm
    
Tel.:    +31-413-494949
Mobil:     +31-6-22299037
www.vanderlande.com