Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

UPS CIRCLE OF HONOR ZÄHLT JETZT MEHR ALS 7.800 MITGLIEDER

PRESSEINFORMATION


UPS CIRCLE OF HONOR ZÄHLT JETZT MEHR ALS 7.800 MITGLIEDER

1.445 Neuzugänge mit 25 Jahren unfallfreiem Fahren

Ginny Odom aus Orlando (USA) erreicht als erste UPS Fahrerin 40 Jahre ohne Unfall


NEUSS, 19. Februar 2015
– UPS (NYSE:UPS) hat kürzlich die Aufnahme von 1.445 Fahrern in seinen „Circle of Honor”, den Kreis seiner sichersten Fahrer, bekannt gegeben. Damit erhöht sich die Zahl der Mitarbeiter, die seit 25 oder mehr Jahren unfallfrei fahren, auf 7.878.

„Die Sicherheit auf den Straßen hat für uns oberste Priorität. 25 Jahre und länger unfallfrei zu fahren und so die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer zu erhöhen, ist eine Leistung, die große Anerkennung verdient“, so Anthony Foxx, Verkehrsminister der USA.

Die jetzt erreichte Zahl aktiver Fahrer im Circle of Honor ist die höchste in der Geschichte des Unternehmens und umfasst unter anderem 66 neue Mitglieder aus Kanada, Deutschland und Puerto Rico.

Insgesamt sind die 7.878 Fahrer in ihrer Laufbahn über 8,6 Milliarden Kilometer (bzw. 5,3 Milliarden Meilen) und mehr als 221.000 Jahre sicher gefahren. Theoretisch sind sie 36 Mal zum Mars und wieder zurück gefahren.

UPS hat sichere Fahrer erstmals im Jahr 1923 ausgezeichnet. Ray McCue, der als erster Zusteller des Unternehmens auf fünf unfallfreie Jahre zurückblicken konnte, wurde 1928 durch UPS Firmengründer Jim Casey ausgezeichnet.

471 Mitglieder des Circle of Honor fahren seit 35 oder mehr Jahren unfallfrei, davon 62 seit über 40 Jahren. Der Spitzenreiter 2014 ist der Zusteller Tom Camp aus Livonia, Michigan, der in 52 Jahren bereits über fünf Millionen Pakete unfallfrei ausgeliefert hat.

Ginny Odom aus Orlando, die einen Sattelzug steuert, ist die erste Fahrerin des Unternehmens, die seit 40 Jahren unfallfrei ist. Von den weltweit mehr als 102.000 Fahrern gehört sie damit zu den 62 aktiven UPS Fahrern, die diesen Meilenstein erreicht haben. Als alleinerziehende Mutter in einem von Männern geprägten Arbeitsumfeld beweist Ginny Odom damit große Ausdauer.

„Ich hätte nie damit gerechnet, 40 Jahre unfallfrei zu fahren“, so Odom. „Aber das zeigt, was man mit harter Arbeit erreichen kann.“

Unter den Neuzugängen mit 25 unfallfreien Jahren waren im letzten Jahr 41 Frauen. 19 weitere Fahrerinnen sind seit mindestens 30 Jahren sicher unterwegs. Insgesamt gibt es 166 weibliche Mitglieder im Circle of Honor.

Die weltweit 102.000 UPS Fahrer gehören zu den sichersten Verkehrsteilnehmern überhaupt; pro Jahr legen sie mehr als 4,3 Milliarden Kilometer (bzw. 3 Milliarden Meilen) zurück und liefern dabei mehr als 4 Milliarden Pakete sicher aus.

Mit dem Unternehmensregelwerk für defensives Fahrverhalten wird jeder UPS Fahrer vor der ersten Tour auf eine sichere Fahrweise geschult. Das Training wird während der gesamten Laufbahn der Fahrer fortgesetzt. 2010 führte UPS ein Verbot des Schreibens und Lesens von SMS und E-Mails am Steuer ein, um zu verhindern, dass Fahrer abgelenkt werden und dadurch Verkehrsunfälle verursachen.

„Unsere Schulungen und die aufmerksame Fahrweise unserer Fahrer sind wichtige Faktoren, die zu diesem bemerkenswerten Rekord beigetragen haben“, sagte Teri McClure, UPS Chief Legal Officer und Senior Vice President Human Resources und Employee Communications. „Ihre Erfahrung hinterm Steuer hat bereits viele Unfälle und die damit verbundenen schlimmen Folgen verhindert.“

Mit dem UPS Road Code® Training, einem in den USA und weiteren Ländern angebotenem Fahrsicherheitsprogramm für Jugendliche, gibt das Unternehmen seine Kompetenz im Bereich sicheres Fahren auch an die Kommunen weiter, in denen es tätig ist. Das von UPS Mitarbeitern ehrenamtlich durchgeführte Training für Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren wurde bereits von über 20.000 Teenagern in Anspruch genommen. Das Programm wurde auf Großbritannien, Kanada, Deutschland und China ausgeweitet, weitere Länder sollen folgen. Die vierteilige Schulungsmaßnahme basiert auf den UPS Regeln für sicheres Fahren. Dank Spendengeldern der UPS Foundation in Höhe von 9,9 Millionen US-Dollar kann das UPS Road Code Training in den USA in Zusammenarbeit mit den Boys & Girls Clubs of America und in vier weiteren Ländern in Kooperation mit verschiedenen Einrichtungen angeboten werden.

Weitere Informationen zum Sicherheitsengagement von UPS sowie eine vollständige Liste der Neumitglieder des Circle of Honor finden Sie unter: pressroom.ups.com/safety.

Das B-Roll-Video finden Sie unter: www.upsprmedia.com/circleofhonor2015.zip

###

UPS (NYSE: UPS) ist ein weltweit führendes Logistikunternehmen mit einem breiten Angebot an Lösungen für den Paket- und Frachttransport, die Förderung des internationalen Handels und den Einsatz modernster Technologie zur effizienteren Gestaltung von Geschäftsabläufen. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Atlanta im US-Bundesstaat Georgia. UPS bedient weltweit mehr als 220 Länder und Gebiete. Im Internet finden Sie UPS unter www.ups.com, außerdem den Unternehmensblog unter blog.ups.com. Aktuelle UPS Nachrichten gibt es unter www.pressroom.ups.com.

Bild Copyright: UPS

Kontakt:       

Thomas Schlichting, UPS Deutschland         
thomas.schlichting@europe.ups.com
+49 (0) 2131-947-2625     

            
Holger Ostwald, Havas PR Düsseldorf
holger.ostwald@havaspr.com
+49 (0) 211-9149-736