Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

TH Real Estate untersucht den Einfluss globaler Megatrends auf den Logistikmarkt

Logo - TH Real Estate

 

 

 

Pressemitteilung:                                                                     

TH Real Estate untersucht den Einfluss globaler Megatrends auf den Logistikmarkt

  • Aktuelles Research von TH Real Estate beschäftigt sich mit potenziellen Einflüssen auf die Zukunft des Logistiksektors


TH Real Estate hat in seiner aktuellen Research-Publikation potenzielle Einflüsse auf die Zukunft des Logistiksektors untersucht. Vorhergehende Veröffentlichungen von TH Real Estate hatten bereits allgemeine demografische Megatrends identifiziert sowie deren Auswirkungen auf die bebaute Umwelt untersucht. Die aktuelle Studie legt nun dar, wie stark und in welcher Weise diese Megatrends den Logistikimmobilienmarkt auf der ganzen Welt beeinflussen werden. Das Research untersucht den voraussichtlichen Einfluss zentraler Megatrends auf eine Reihe von Faktoren, wie Angebot und Nachfrage, Standort und physische Baueinflüsse.

Auswirkungen, die das THINK Paper herausstellt, sind unter anderem:

  • Steigende Anforderungen an Logistikflächen in Entwicklungsländern, um sich an das starke Wachstum von Mittelschicht-Haushalten anzupassen
  • Ein Umdenken in Bezug auf die Entwicklung von Logistikbauten aufgrund der Verdichtung von städtischen Gebieten
  • Erhöhte Nachfrage nach mittleren Gebäudegrößen, wenn 3D-Druck sich weitgehend etabliert hat
  • Die Notwendigkeit hochspezialisierter Gebäudetypen aufgrund der zunehmenden Überlappung von Logistik, Produktionsabwicklung sowie Forschung und Entwicklung
  • Gesteigerte Gebäudeeffizienz aufgrund von Nachhaltigkeitsstandards



„In Deutschland ist die Nachfrage nach Logistikflächen infolge des Wirtschaftswachstums sowie der Expansion des Retail- und Produktionssektors sehr hoch“, kommentiert Timothy Horrocks, Head of Germany und Head of Continental Europe bei TH Real Estate die Ergebnisse des Research. „Gleichzeitig ist die Flächenausweisung neuer Logistikflächen knapp bemessen und wird zukünftig noch weiter reduziert.“  Bis 2030 will die Bundesregierung die allgemeine Nutzung von unbebautem Land von rund 900.000 Quadratmetern pro Tag auf 300.000 Quadratmeter pro Tag senken. Zudem befinden sich Brachflächen ehemaliger Industriegebiete zwar oft an geeigneten Standorten, aber mögliche, in der Vergangenheit verursachte Kontaminationen erhöhen aber signifikant die Kosten und Risiken für Projektentwickler dort zu bauen. „Der Leerstand wird daher strukturell in Deutschland auf einem niedrigen Level bleiben und auch im Niedrigzinsumfeld für Druck auf die Anlagerenditen sorgen“, so Timothy Horrocks.

Rückfragen:

Stefanie Heilken
Edelman.ergo
T: +49(0) 221 91 28 87 34
M: stefanie.heilken@ergo-komm.de


Über TH Real Estate

TH Real Estate ist eine weltweit tätige und auf Immobilien spezialisierte Investmentgesellschaft. Als einer der größten Immobilien-Asset Manager der Welt und aufbauend auf einer umfassenden Expertise und starken finanziellen Ressourcen bietet TH Real Estate seinen Kunden kreative und effektive Lösungen zur Anlage in Immobilien aus den Sektoren Einzelhandel, Büro, Logistik, Wohnen und Immobilienfinanzierungen. Dabei setzt TH Real Estate auf einen nachhaltigen Ansatz, um den Wert einer Anlage dauerhaft zu erhalten und zu steigern.

Das Unternehmen gehört TIAA-CREF, einem US-amerikanischen Finanzdienstleister und Fortune 100 Unternehmen mit 791 Milliarden Euro Assets under Management*. Gegründet im April 2014 ist TH Real Estate weltweit in allen wichtigen Märkten vertreten und verfügt über Niederlassungen in Amerika, Asien und Europa. Das verwaltete Immobilienvermögen liegt bei 26,5 Milliarden Euro, verteilt auf rund 50 Fonds und Mandate. TIAA-CREF Real Estate und TH Real Estate verwalten zusammen ein Immobilienvermögen von 79,4 Milliarden Euro und bilden eine der größten Immobilien-Investmentplattformen der Welt.

Spezialisierte Teams managen die Produkte und bringen ihre Erfahrung in die Gestaltung und Verwaltung ihrer Portfolios ein. Jedem Team stehen erfahrene Ansprechpartner im Senior Management zur Seite. Zudem können die Teams auf eine integrierte Investmentplattform zurückgreifen, die Services in den Bereichen Finanz-, Schulden- und Währungsmanagement bietet sowie in der Performanceanalyse, Kundenbetreuung, in Fonds- und Transaktionsstrukturierung, Entwicklung, Nachhaltigkeit und Research.

www.threalestate.com


Anmerkung für Redakteure

Diese Pressemitteilung ist nur für die Fachpresse gedacht. Nicht zur weiteren Verbreitung vorgesehen. Herausgegeben von Henderson Real Estate Asset Management Limited, 201 Bishopsgate, EC2M 3BN. Genehmigt und überwacht durch die britische Finanzaufsichtsbehörde FCA (Financial Conduct Authority). TH Real Estate ist ein Name, unter dem Henderson Real Estate Asset Management Limited Anlageprodukte und -dienstleistungen anbietet.

Wertentwicklungen der Vergangenheit bieten keine Gewähr für die Zukunft. Der Wert von Investitionen und ihre möglichen Erträge unterliegen Schwankungen (die zum Teil auf Wechselkursveränderungen zurückzuführen sind), und Anlegern könnte das ursprünglich eingesetzte Kapital teilweise verloren gehen. Geäußerte Einschätzungen beruhen auf aktuellen Marktgegebenheiten und können sich ohne vorherige Ankündigung ändern.