Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

TGW: Simon Hegele errichtet neues Logistikzentrum

31.10.2011; Frankfurt/Wels: Simon Hegele errichtet am Standort Frankfurt/Main (Raunheim) ein neues Logistikcenter. TGW Systems Integration erhielt den Auftrag für ein neues automatisiertes Kleinteilelager für Behälter und Kartons als Generalunternehmer.

Simon Hegele ist ein inhabergeführter, traditionsreicher Logistikdienstleister mit über 2.000 Mitarbeitern, der seit 90 Jahren die komplette Supply Chain für seine Kunden abwickelt. Einer der größten Geschäftsbereiche von Hegele befasst sich mit der Distribution von Ersatzteilen. Dafür errichtet Hegele am Standort Raunheim bei Frankfurt/Main ein neues Logistikzentrum mit einer Größe von über 50.000 Quadratmetern. Teil des Logistikzentrums ist ein neu zu errichtendes automatisiertes Kleinteilelager für Behälter und Kartons, in dem die Ersatzteilabwicklung für verschiedene Kunden von Hegele erfolgt. Das automatische Kleinteilelager besteht aus einem fünf-gassigen Lager mit Mustang Evolution Regalbediengeräten mit dem Lastaufnahmemittel Twister, einer Vorzone mit zehn Wareneingangs-Plätzen, acht Kommissionier- und vier Multifunktionsarbeitsplätzen, die der VAS-Abwicklung (Value Added Services) und dem Versand dienen werden. Das Lager kann optional auf bis zu neun Gassen ausgebaut werden. Teil des Auftrags ist das Warehouse-Control-System CI_LOG für die Anlagenkoordination und Stellplatzverwaltung mit einer Schnittstelle zur bestehenden Software von Hegele. Die Gründe für die Entscheidung für TGW waren die durchgehend professionelle, kompetente Projektbearbeitung sowie die technische Möglichkeit, Kartons und Behälter in einem System gleichermaßen zu lagern.