Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Textil-Logistik: Logwin und Americana verlängern Zusammenarbeit

 

 

 

 

 

Grevenmacher (Luxemburg) – Der Modelieferant Americana hat den Vertrag mit dem weltweit tätigen Logistikdienstleister Logwin im Februar 2011 vorzeitig bis Mitte 2015 verlängert. Seit Beginn der Zusammenarbeit vor drei Jahren hat Logwin die Lagerflächen für den Fashion-Kunden verfünffacht und die Belieferung weiterer europäischer Länder aufgenommen.

Das Unternehmen Americana, Manchester, ist exklusiver Vertriebspartner für das Modelabel Bench. Seit Ende 2008 organisiert Logwin am Standort Nürnberg das Warehousing der Fashionprodukte. Auch zahlreiche Value Added Services und die anschließende Verteilung übernimmt der Logistikdienstleister. Begonnen hatte Logwin mit 3.500 Quadratmetern für Textilien und Accessoires von Americana, heute sind es 18.000 Quadratmeter Fläche. „Logwin hat unser Wachstum seit 2008 erfolgreich begleitet, gemeinsam haben wir unser Netzwerk in Europa deutlich ausgebaut“, sagt Damion Laycock, Logistics Director bei Americana. „Die gute Zusammenarbeit wollen wir fortsetzen, denn wir sind der Meinung
‚never change a winning team‘.“

Filialbelieferung von Deutschland bis Zypern
Die Erweiterung der Lagerflächen geht auf die steigende internationale Nachfrage zurück. Anfangs bediente Logwin von Nürnberg aus Einzelhändler, Filialisten und Bench-Stores in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien und den Niederlanden. Im Januar 2010 sind Skandinavien, Russland, Polen,
Tschechien, Kroatien, Serbien, Italien, Griechenland, Zypern, Frankreich, Spanien und Portugal hinzugekommen.

In diesem Jahr rechnet Americana damit, dass mehrere Millionen Kleidungsstücke und Accessoires der Marke Bench über das Logistiklager Nürnberg in den Verkauf gehen – das Logwin-Warehouse hat sich zum Zentrallager für das europäische Festland entwickelt. Für die Versandvorbereitung steht eine 100 Meter lange Packstraße mit 20 Tischen zur Verfügung. In den Spitzenzeiten arbeiten hier neben den 30 fest angestellten bis zu 100 weitere Mitarbeiter. Pro Tag picken, verpacken und versenden sie rund 50.000 Artikel. „Für 2011 erwarten wir ein Frachtvolumen von rund einer Million Euro. Zusammen mit dem Umsatz in der Lagerlogistik ergibt sich daraus ein Gesamtvolumen von rund fünf Millionen Euro“, sagt Stephan Krajewski, Manager Sales and Key Account Management im Logwin-Geschäftsfeld Solutions. Etwa die Hälfte der Ware, die das Lager in Nürnberg verlässt, transportiert Logwin über das eigene Retail-Netzwerk direkt zum Point-of-Sale der Einzelhändler, Filialisten und Bench-Stores.

Ständiger Begleiter
Logwin realisiert für Americana Logistikleistungen entlang der kompletten Supply Chain. Die Value Added Services am Logistikstandort Nürnberg umfassen Etikettierung, Umverpacken, Preisauszeichnung und Warensicherung. Im Bereich Beschaffungslogistik organisiert Logwin den Transport von Containern aus Asien inklusive Zollabwicklung bis zum Hamburger Hafen und weiter nach Nürnberg. Hier veranlassen die Logwin-Mitarbeiter die Einfuhrzollabfertigung, entladen die Container, lagern die Waren zwischen oder bereiten den Weitertransport vor. Der Logistiker dokumentiert jeden Leistungsschritt elektronisch, Americana kann die gesamte Kette in seinem Warenwirtschaftssystem nachvollziehen.

Über die Logwin AG
Die Logwin AG, Grevenmacher (Luxemburg), entwickelt als externer Partner ganzheitliche Logistik- und Servicelösungen für Industrie und Handel. Der Konzern erzielte 2010 einen Umsatz von 1,4 Mrd. Euro und beschäftigt
derzeit über 5.600 Mitarbeiter. Logwin ist in allen wichtigen Märkten weltweit aktiv und verfügt über rund 250 Standorte auf allen Kontinenten. Mit den beiden Geschäftsfeldern Solutions (kundenorientierte Kontraktlogistik-
Lösungen) und Air + Ocean (weltweite Luft- und Seefrachtaktivitäten) gehört die Logwin AG zu den führenden Unternehmen am Markt.

Das Geschäftsfeld Solutions steht innerhalb der Logwin AG für Kontraktlogistik. Solutions bietet individuelle Kundenund Branchenlösungen – von Supply Chain Management und Warehousing über logistische Mehrwertdienste bis hin zu kompletten Outsourcingprojekten. Dabei verfügt das Geschäftsfeld über eine hohe Kompetenz in der Prozesssteuerung
und der Entwicklung maßgeschneiderter IT-Lösungen. Durch die enge Vernetzung der Geschäftsfelder lassen sich multimodale Transporte schnell und effektiv realisieren.

Die Logwin AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet. Mehrheitsaktionärin ist die DELTON AG, Bad Homburg (Deutschland).

Ihre Ansprechpartner: www.logwin-logistics.com
Stephan Krajewski
Manager Sales and Key Account Management
im Logwin-Geschäftsfeld Solutions I Fashion
Tel.: +49 6021 343-4116
Fax: +49 6021 343-4119
stephan.krajewski@logwin-logistics.com

Dominique Simone Klopp
Public Relations
Tel: +352 719690-1354
Fax: +352 719690-1359
pr-info@logwin-logistics.com
Logwin AG |ZIR Potaschberg |5, an de Längten |6776 Grevenmacher |Luxemburg |www.logwin-logistics.com