Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Sievert Handel Transporte setzt auf Qualität mit System

Logo - Sievert Handel Transporte

 

 

PRESSEMITTEILUNG


Transport & Logistik

Sievert Handel Transporte setzt auf Qualität mit System

  • Zertifikate untermauern Ausbau des Leistungsportfolios
  • Überdurchschnittliche Ergebnisse erzielt
  • Sievert Gass strebt nach Entsorgungsfachbetrieb-Zertifikat


Lengerich, 07.10.2015 – Die Sievert Handel Transporte GmbH (sht) setzt beim Ausbau ihres Produkt- und Dienstleistungsportfolios immer stärker auf Qualitätsnachweise. Aus diesem Grund hat das Unternehmen mit Hauptsitz in Lengerich eine Zertifizierungsoffensive gestartet, die insbesondere auf die Anforderungen unterschiedlicher Branchen abzielt. Nächster Meilenstein auf diesem Weg ist das EFP-Zertifikat für die Tochterfirma Sievert Gass. Die Zulassung als Entsorgungsfachbetrieb soll bis Ende des Jahres erlangt werden.

„Wir erbringen unsere Logistikleistungen in immer mehr Branchen. Folglich wollen wir unser Qualitätsniveau auch durch entsprechende Nachweise untermauern“, sagt Niklas Sievert, Geschäftsführer der sht. Die gestartete Zertifizierungsoffensive sei deswegen als logische Konsequenz des bisherigen Wachstumskurses zu sehen. Gleichzeitig entspräche man damit den steigenden Erwartungen der Auftraggeber in Bezug auf Qualität und Sicherheit. Schon jetzt werde deutlich, dass Zertifikate eine zentrale Rolle beim Eintritt in neue Märkte spielen.

Vor diesem Hintergrund kann die sht nicht nur auf ein nach ISO 9001 ff. zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem verweisen. Vielmehr ist das Unternehmen gemäß des Europäischen Chemischen Industrieverbands (SQAS) für die Lieferung und Lagerung von Erzeugnissen der Petrochemischen Industrie zertifiziert. Der Logistikdienstleister erzielte bei diesem Assessment ein überdurchschnittliches Ergebnis von 77,7 Prozent.

Darüber hinaus hat die sht als anerkannter Entsorgungsfachbetrieb von der italienischen Handwerkskammer in Bozen die „Albo Nazionale“ erhalten. Die Genehmigung erlaubt den grenzüberschreitenden Transport von überwachungspflichtigen Stoffen. Zertifiziert ist das Unternehmen außerdem für die Lieferung und Lagerung von Futtermittel. Das Gütesiegel GMP+ bescheinigt der sht eine hohe Zuverlässigkeit, Qualität, Nachhaltigkeit und Sicherheit. Für Niklas Sievert ein wichtiger Nachweis: „Die Anforderungen an den Transport von Futtermitteln sind ähnlich hoch wie die an Lebensmittel.“

Die Anstrengungen lohnen sich aus Sicht von Herrn Sievert auch wirtschaftlich: „Im Wettbewerb der Logistikdienstleister gewinnen Zertifizierungen zunehmend Bedeutung. Neben Preis und Service entscheiden sie maßgeblich darüber, welches Unternehmen mit dem Auftrag betraut wird.“ Aus diesem Grund hat die sht auch schon die nächste Zertifizierung ins Auge gefasst: Energie-Audits nach DIN EN 16247. Zudem soll das sht-Tochterunternehmen Sievert Gass als Entsorgungsfachbetrieb zertifiziert werden.

Über die Sievert Handel Transporte GmbH: 

Die Sievert Handel Transporte GmbH (sht) ist ein branchenübergreifender Transport- und Logistikdienstleister mit dem Schwerpunkt Baustoffindustrie. Kernkompetenz des Unternehmens mit Sitz im westfälischen Lengerich ist die Konzeption von individuellen Logistiklösungen sowie die Organisation von kompletten Logistikketten für die verladende Industrie. Neben Lagerwirtschaft, Silotransporten und Transporten per Planen-Lkw bietet die sht als einer der führenden Baustofflogistiker in Deutschland auch intermodale Lösungen per Eisenbahn und Schiff an. Zu den häufigsten Transport- und Lagergütern zählen lose sowie gepackte Baustoffe, Baumarktartikel, Energiestoffe, Reststoffe, staubige und rieselfähige Güter sowie palettierte Güter für unterschiedliche Branchen. Mit eigenen Niederlassungen ist das Unternehmen an 18 Standorten in Deutschland und zwei Standorten in den Niederlanden vertreten. Mit insgesamt rund 420 Mitarbeitern hat die sht im Jahr 2014 einen Umsatz von 98 Millionen Euro erzielt. Zu den Tochterunternehmen gehören die Sievert Gass GmbH, ein Transportdienstleister mit Sitz im baden-württembergischen Hausach, die Sievert Logistik GmbH, ein Transportdienstleister mit Sitz im rheinland-pfälzischen Kruft, die Sievert Schuck GmbH, ein Stückgutspezialist im unterfränkischen Stockstadt, die SBT Sievert Benthack Transporte GmbH & Co. KG, ein Transportdienstleister mit Sitz in Hamburg-Kaltenkirchen, sowie die i4 Transportation GmbH & Co. KG, ein auf intermodale Transporte spezialisierter Logistikdienstleister mit Sitz in Heilbronn und die NTM B.V. mit Sitz in Neu-Amsterdam (NL). Die sht selbst gehört ihrerseits zur Sievert AG (Osnabrück), welche mit einem Umsatz von rund 400 Millionen Euro und rund 1700 Mitarbeitern an weltweit rund 60 Standorten zu den führenden Unternehmen der deutschen Bauwirtschaft gehört.    
 


Kontakt für Journalisten & Redaktionen:

 
Manuel Nakunst
Sputnik GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hafenweg 9
48155 Münster
Tel.:     +49 (0) 2 51 / 62 55 61-14
Fax:     +49 (0) 2 51 / 62 55 61-19
nakunst@sputnik-agentur.de
www.sputnik-agentur.de  

Jens Könning
Sputnik GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hafenweg 9
48155 Münster
Tel.:     +49 (0) 2 51 / 62 55 61-132
Fax:     +49 (0) 2 51 / 62 55 61-19
koenning@sputnik-agentur.de
www.sputnik-agentur.de