SEGRO wächst in den Niederlanden: Grundstückserwerb über 7,3 Hektar Fläche in Venray  - LAGER[flaeche]

Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Soltau


Interessante Logistikimmobilie in Soltau
, an der A7, A27, B3


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

SEGRO wächst in den Niederlanden: Grundstückserwerb über 7,3 Hektar Fläche in Venray

Logo - SEGRO

 

 

 

 


•    Logistics Center mit circa 45.000 Quadratmeter Mietfläche
•    Fertigstellung der ersten Flächen 2019

 

SEGRO setzt sein starkes Wachstum in Nordeuropa weiter fort und hat ein neues Grundstück mit 7,3 Hektar Gesamtfläche von der Gemeinde Venray in den Niederlanden erworben. Auf dem Gelände wird ein nachhaltiges Logistics Center mit circa 45.000 Quadratmeter Mietfläche entstehen. Der Start für das Distributionszentrum im Gewerbegebiet De Blakt wird zeitnah erfolgen. Bereits im Jahr 2019 werden die ersten Flächen zur Verfügung stehen. Die Grundstücksfläche liegt verkehrsgünstig unweit der Bundesautobahn A73 mit Anbindung an Deutschland sowie der nahegelegenen niederländischen Container-Terminals in Wanssum und Venlo.


„Venlo und Venray wurden wiederholt zum Logistik-Hotspot Nr.1 gewählt und passen daher hervorragend zu unserer Wachstumsstrategie. Zudem ist das Logistics Center insbesondere durch seine Nähe zu Deutschland und seine gute Anbindung an den Rest der Niederlande ein geeigneter Standort für national und international agierende Unternehmen“, sagt Andreas Fleischer, Business Unit Director Northern Europe bei SEGRO. „Auch bei dem Projekt in Venray steht für SEGRO eine zukunftsfähige und nachhaltige Strategie im Bau und Betrieb im Vordergrund. Erst kürzlich hat SEGRO in Tilburg mit dem größtem Solardach der Niederlanden seine Vorreiterrolle auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit und Innovation unter Beweis gestellt“, ergänzt Fleischer.


SEGRO investiert für die Entwicklung ihrer Logistikimmobilien kontinuierlich in gut gelgene Standorte, um zukunftssichere Flächen zur Verfügung stellen zu können. Das Unternehmen ist in allen relevanten Logistikregionen in Deutschland, den Niederlanden, Österreich und Belgien mit großflächigen Logistics Centern präsent.


SEGRO wurde bei der Transaktion von den Logistik Teams von JLL und Stibbe beraten.


……………………………………………………………………………………………………………….
Pressekontakt:            
Daniel Hosie
PB3C GmbH
T: +49 (0)40  540 908 420
E: hosie@pb3c.com        ……………………………………………………………………………………………………………….

Über SEGRO
SEGRO ist ein börsennotierter Industrieimmobilien-Konzern aus Großbritannien und marktführender Eigentümer, Manager und Entwickler von modernen Logistik- und Gewerbeimmobilien. SEGRO besitzt und verwaltet über 6,3 Millionen Quadratmeter Mietfläche mit einem Wert von 8 Milliarden EURO und ist Dienstleister für Kunden aus den verschiedensten Branchen. Die im Besitz von SEGRO befindlichen und verwalteten Immobilien liegen in der unmittelbaren Nähe zu Ballungsräumen und an wichtigen Verkehrsknotenpunkten in Großbritannien und neun weiteren europäischen Ländern.

__________________________________________________________________________________________
SEGRO GERMANY GMBH
Fichtenstraße 33, 40233 Düsseldorf, Telefon: +49 (0)211  4 97 65-0