Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

SCI: Waggons sind im Trend

SCI: Waggons sind im Trend

01.07.16 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Reisezugwagen trotzen der zunehmenden Bedeutung von modernen Trieb- und Hochgeschwindigkeitszügen im weltweiten Personenfahrzeuggeschäft und werden in konstanten Stückzahlen ausgeliefert. Während China gegen den Trend vergangener Jahre die Produktion für den heimischen Markt drastisch heruntergefahren hat, sind Reisezugwagen in Indien die Zukunft des Bahnverkehrs. Auch in Nordamerika und einigen westeuropäischen Bahnländern sowie Kasach-stan besitzen sie eine Langzeitperspektive.

Reisezugwagen liefern ohnehin bis heute die weltweit größten Beförderungskapazitäten innerhalb der Personenverkehrsflotte. Überdies ist zunehmend das Bestreben erkennbar, das lange angestaubte Image veralteter Wagen abzulegen und das Fahrzeugsegment neu zu positionieren und von der hohen Flexibilität gegenüber starren Triebzugkonzepten (Anpassung der Zuglänge an die Nachfragesituation) weiter zu profitieren. Dies betrifft vor allem die Aspekte Geschwindigkeit, Sicherheit und Qualität.

Zu diesem Ergebnis kommt die Analyse von SCI Verkehr in ihrer neuen Studie „Passenger Coaches – Global Market Trends“. Der Trend der fortlaufenden Substitution lokbespannter Reisezugwagengarnituren durch moderne Triebzüge ist eine Grundfeste der jüngeren europäischen Eisenbahnentwicklung im Personenverkehr. In Deutschland wurden die letzten Doppeldecker für den SPNV aus dem aktuellen Rahmenvertrag mit dem Hersteller Bombardier im Jahr 2011 abgerufen, seitdem sind alle weiteren Bestellungen als doppelstöckige Elektrotriebzüge ausgeführt.

Anders als in Europa stellen lokbespannte Reisezugwagen vor allem in Asien das verlässliche Rückgrat des Schienenverkehrs dar. Fast achtzig Prozent der zwischen 2011 und 2015 ausgelieferten Wagen, verkehrt nun in den beiden TOP-Märkten China und Indien, was monetär aufgrund der geringen Fahrzeugpreise einem Anteil am Weltmarkt von etwa fünfzig Prozent entspricht. Konträr dazu generieren die Bahnen in den USA, Italien und Österreich etwa zwölf Prozent des weltweiten Marktvolumens mit nur etwa 3,5 Prozent der ausgelieferten Fahrzeuge.

In Indien, den USA und Kasachstan sind es vor allem die laufenden und geplanten Flottenerneuerungsprogramme, in deren Rahmen im Verlauf der nächsten Jahre die vielfach sehr alten Bestände verjüngt werden sollen. In Indien ist langfristig mit jährlichen Produktionszahlen von bis zu fünftausend Wagen zu rechnen. In den USA plant der Fernve