Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

S-Bahn Stuttgart wieder pünktlicher

S-Bahn Stuttgart wieder pünktlicher

21.04.16 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Zuverlässigkeit der S-Bahn Stuttgart hat sich 2015 weiter verbessert. Die Anforderungen, die im Verkehrsvertrag zwischen dem Aufgabenträger VRS und dem Betreiber DB Regio vereinbart wurden, sind jedoch unterschritten worden. Der VRS hält insgesamt rund 2,5 Millionen Euro an Pönalen ein, wovon sich 230.000 Euro auf Verspätungen und rund 2,2 Millionen Euro auf Ausfälle beziehen.

Der Verkehrsausschuss lehnte den Vorschlag der Verwaltung allerdings ab, das Geld zu reinvestieren, um die Signalabstände zwischen den Haltestellen Schwabstraße und Stuttgart-Vaihingen zu verkleinern. Das sei ein guter Ansatz, denn die Leistungsfähigkeit der Strecke werde erhöht, weil S-Bahn-Züge dichter hintereinander fahren können. Doch Investitionen in Infrastruktur seien nicht Aufgabe des Aufgabenträgers, so die einhellige Auffassung der Regionalpolitiker.

Wie die Strafzahlungen nun verwendet werden sollen, wird noch geklärt. Der Start ins Jahr 2016 sei positiv verlaufen, aber die Rahmenbedingungen, zum Beispiel durch die Großbaustelle auf der Gäubahn, blieben schwierig. Auch das Volksfest bringe regelmäßig Einbrüche bei der Pünktlichkeit. Mehr Stabilität fürs System verspricht man sich durch den Einsatz der zehn neuen S-Bahn-Fahrzeuge, unter anderem für überschlagene Wenden.

Insgesamt legen die S-Bahnen jährlich 10,4 Millionen Zug-Kilometer zurück. Die Zahl der ausgefallenen Züge durch Störungen ist 2015 im Vergleich zum Vorjahr um knapp 50.000 Zug-Kilometer gestiegen auf insgesamt knapp 320.000 Zug-Kilometer. Berücksichtigt man die etwa 70.000 Zug-Kilometer, die wegen Baustellen ausfielen, sind alles in allem knapp 390.000 Zug-Kilometer gestrichen worden. Die Hälfte der tatsächlichen Zugausfälle geht aufs Konto der Lokführerstreiks.

Weitere Gründe sind Störungen der Infrastruktur (12 Prozent) zu nennen, also an Signalen und Weichen, sowie technis