Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Realogis veröffentlicht Marktbericht für die Vermietung von Logistikimmobilien- und Industrieflächen im Großraum Stuttgart für 2010

Realogis veröffentlicht

Marktbericht für die Vermietung von Logistikimmobilien- und Industrieflächen im

Großraum Stuttgart für 2010


- Deutlicher Anstieg der Nachfrage

- Zahl der Outsourcing-Projekte weiter spürbar

- Realogis Stuttgart steigert eigenes Vorjahresergebnis um das Dreifache

- Nachfragesituation lässt bisher auch für 2011 eine positive Entwicklung

erwarten

- Investoren suchen geeignete Grundstücke für Projektentwicklungen

- Ausweitung der Standortauswahl in die angrenzenden Regionen entlang der A81

und A8


Stuttgart, 21. Januar 2011 – In der Region Stuttgart* scheint die große

Wirtschaftskrise in der stark strapazierten Region überwunden. Der

Geschäftsbereich Kontraktlogistik hat nach 2009 deutlich zugelegt. „Der

Gesamtbedarf an Logistikdienstleistung nimmt wieder zu und nach einem starken

ersten Halbjahr hat sich in den vergangenen sechs Monaten der Markt weiter

erholt“, so Oliver Stenzel, Geschäftsführer Realogis Immobilien Stuttgart.

Allein Realogis Stuttgart hat bis Jahresende im Marktgebiet insgesamt 68.223 qm

Logistik- und Industriefläche (inklusive Büroanteil) umgesetzt und konnte damit

sein Vermietungsergebnis des Vorjahres um mehr als das Dreifache steigern

(2009: 19.241 qm). Während Realogis 44.023 qm in der Region Stuttgart umsetzte,

entfielen rund 24.200 qm auf den Umkreis von ca. 50 km entlang der

Bundesautobahnen A 8 „Karlsruhe - Stuttgart – München“ sowie A 81 „Heilbronn -

Stuttgart – Singen“. Realogis wurde 2006 gegründet und hat sich von Beginn an

auf die Vermittlung von Logistik- und Industrieimmobilien in den wichtigsten

Logistik-Metropolen konzentriert. Mit dieser Spezialisierung konnte das

Unternehmen erstmals im Geschäftsjahr 2009 alle Wettbewerber hinter sich

lassen, denn der von Realogis bundesweit erzielte Flächenumsatz im Segment der

Logistik- und Industrieimmobilien belief sich auf 230.000 qm. Das von

unabhängigen Wirtschaftsprüfern testierte Ergebnis konnte kein anderes

Maklerunternehmen in Deutschland erzielen. (Quelle: Ranking Immobilienmanager

9/2010).


Die enorm gestiegene Nachfrage in 2010, so Stenzel, sei vor allem der wieder

erstarkten Automobilindustrie und dem Maschinenbau geschuldet, gleichzeitig

verzeichneten Handelsunternehmen und die Branche „Alternative Energien“ einen wachsenden

Bedarf. „Viele in 2009 auf Eis gelegte Projekte wurden 2010 aktiviert oder

bereits schon realisiert“, so Stenzel. Obwohl inzwischen einige moderne

Logistikprojekte in Planung bzw. gerade realisiert würden, mangelt es weiterhin

an geeigneten Flächen, nicht nur bei Neubauten, sondern auch im Bereich der

Bestandsimmobilien. Stenzel: „Durch die spürbare Erholung und durch den

gestiegenen Bedarf der Industrie suchen Investoren jetzt wieder verstärkt nach

geeigneten Grundstücken für moderne Logistikparks und -projekte.“ Die

Aufgabenstellung für Investoren sei allerdings aufgrund der hohen

Grundstückspreise, die im Schnitt zwischen 200 und 250 Euro/qm liegen, nicht

einfach. Stenzel: „Deshalb werden aktuell immer mehr Standorte in den

angrenzenden Regionen geprüft, hier liegen die qm-Preise teilweise um bis zu

100 Euro/qm niedriger.“


Weitere Detailergebnisse des Realogis Marktberichts für die Region Stuttgart

Die Mietpreise sind 2010 im Vergleich zu 2009 stabil geblieben und liegen im

Bestand aktuell zwischen 4,00 und 4,80 Euro/qm für Industrie- und

Logistikflächen. In den Landkreisen Böblingen und Esslingen und anderen sehr

guten Lagen werden teilweise auch zwischen 5,00 und 5,50 Euro erreicht.

Aufgrund des begrenzten Angebots an geeigneten Flächen im Zusammenhang mit den

hohen Grundstückspreisen liegen die kalkulierten qm-Mieten bei modernen

Neubauprojekten zwischen 5,50 und 6,00 Euro, in guten bis sehr guten Lagen bis

6,50 Euro/qm.


Mietverträge wurden aufgrund von Kundenvorgaben an die Logistikbranche und dem

Wunsch nach Flexibilität beim Flächenmanagement überwiegend mit kurz- bis

mittelfristigen Laufzeiten zwischen 3 bis 5 Jahren abgeschlossen. Längere

Mietvertragslaufzeiten von über 5 bis 10 Jahren wurden 2010 auch wieder

erreicht, sind aber weiterhin eher die Ausnahme und betreffen überwiegend

moderne Neubauflächen bzw. längerfristige Standortverlagerungen von

Unternehmen.


Trends und Prognose für das Marktgebiet Region Stuttgart in 2011

Nach dem Anstieg der Vermietungsergebnisse 2010 hängt die Stabilisierung des

Marktes 2011 weiterhin von der Belastbarkeit des Wirtschaftsaufschwungs ab.

Stenzel: „Die allgemeine Nachfragesituation lässt bisher auch für 2011 eine

positive Entwicklung erwarten. Die gestiegene Nachfrage nach modernen

Logistikflächen und die nach wie vor bestehende fehlenden Verknappung an

geeigneten Flächen erfordert eine Ausweitung der Standortauswahl in die

angrenzenden Regionen entlang der Autobahnen A81 sowie A8.“


Die Veränderungen der Prozessabläufe, u. a. durch Optimierung vor allem in der

Schlüsselbranche Automobilindustrie, sowie ein verstärkter Kostendruck werde

den Trend zum Outsourcing auch 2011 weiter verstärken. Die Tendenz gehe weiter

zu kurzfristigen Laufzeiten und erschwere die Entwicklung von Neubauprojekten.

Durch das Fehlen spekulativer Neubauprojekte wird es zu einer Verknappung

großflächiger moderner Logistikanlagen für die Größenordnung ab 10.000 qm

kommen. Insgesamt aber, ist sich Stenzel sicher, „wird der Wirtschaftsstandort

Region Stuttgart weiter an Bedeutung gewinnen und für die Logistikbranche sowie

Investoren zunehmend einflussreicher.“


Aktuelle Nettomietpreise in der Region Stuttgart nach Immobilientypen

 

 

 

-

hochwertige Logistikimmobilien mit folgenden Merkmalen:

mind. 10,50 m Hallenhöhe, großzügige Andienungszonen und minimum 1-2 Tore pro

1.000 qm Hallenfläche, effiziente Beheizungssysteme. Mietpreis: 5,00 bis 6,50

Euro/qm

- funktionale Bestandsimmobilien mit folgenden Merkmalen: 6,00 bis 8,00 m

Hallenhöhe, Rampen und/oder ebenerdige Andienung großzügige Andienungszonen,

Heizung, Sprinkleranlage, teilweise Krananlage. Mietpreis: 3,70 bis 5,50

Euro/qm

- einfache Hallenflächen mit folgenden Merkmalen: bis zu 5,00 m Hallenhöhe,

unzureichende Belichtung und Dämmung, meist nur ebenerdige Andienung,

Mietpreis: 3,00 bis 3,90 Euro/qm

Service- und Produktionsflächen

----- im Stadtgebiet: bis 7,00 Euro/qm (Durchschnittspreis: 6,50 Euro/qm)

----- im Umland: bis zu 5,00 Euro/qm (Durchschnittspreis: 4,75 Euro/qm)


* Als Teilmarkt definiert Realogis die relevanten verfügbaren Lager-, Logistik-

und Produktionsflächen in der Region Stuttgart und im Umkreis von ca. 50 km

entlang der Bundesautobahnen A 8 „Karlsruhe - Stuttgart – München“ sowie A 81

„Heilbronn - Stuttgart – Singen“.


Kompetenz für Industrie- und Logistikimmobilien: Firmengruppe Realogis – www.realogis.de

Realogis zählt zu den führenden deutschen Makler-Beratungsunternehmen für

Logistikimmobilien, Industrieimmobilien und Gewerbeparks. Realogis agiert

bundes- und europaweit in den Bereichen Vermietung, Verkauf und Bewertung;

gleichzeitig berät Realogis Unternehmen in den Bereichen Logistik und

Fulfillment. Dieses Zusammenspiel rund um die Logistikimmobilie ist einzigartig

und ermöglicht die Realisierung ganzheitlicher Lösungen für Investoren,