Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Realogis veröffentlicht Marktbericht für die Vermietung von Logistikimmobilien- und Industrieflächen im Großraum Stuttgart für 2014

Logo - Realogis

 

 

  • Gesamtflächenumsatz im Großraum Stuttgart bei ca. 165.000 m²
  • Nach zwei Neubauvermietungen über 10.000 m² keine weiteren Neubauflächen verfügbar; weitere Flächenverknappung ab 5.000 m²
  • Anteil der Eigennutzer nimmt weiter zu
  • Stopps von geplanten Neubauprojekten durch die betroffenen Gemeinden und Bürger
  • Restriktive Haltung der Gemeinden gegen die Neuausweisung von Logistikflächen kann den Wirtschaftsstandort Region Stuttgart gefährden
  • Abwanderung der Unternehmen aus der Region wird weitergehen
  • In eigener Sache: Realogis setzt im Marktgebiet Stuttgart 2014 ca. 51.000 m² um (31% Marktanteil)


Stuttgart, 9. Januar 2015 – In der Region Stuttgart wurden laut einer Analyse von Realogis – dem führenden deutschen Beratungsunternehmen für Logistikimmobilien, Industrieimmobilien und Gewerbeparks – 2014 insgesamt ca. 165.000 m² Lager-/Logistik und Industrieflächen von allen Marktteilnehmern zur Miete vermittelt. Das bedeutet nach ca. 225.000 m² Gesamtumsatz im Vorjahr ein Rückgang von ca. 26%. Das Ergebnis liegt jedoch auf dem Durchschnittsniveau des Flächenumsatzes der letzten Jahre (zwischen 160.000 bis 180.000 m²). Der größte Flächenumsatz entfiel erneut mit 49% auf das Flächensegment 1.000 bis 3.000 m².

Im Flächensegment über 10.000 m² wurden in den vergangenen zwölf Monaten in der Region Stuttgart zwei Neubauvermietungen erzielt: Die Spedition Dachser mietete beim Projektentwickler greenfield in Vaihingen/Enz ca. 13.000 m² und Müller – lila Logistik bei IDI Gazeley in Marbach ca. 11.800 m². Dadurch sind in der Region Stuttgart alle Neubauflächen ab einer Fläche ab 5.000 m² vermietet. Bei den Bestandsimmobilien kam es 2014 nur zu einer erwähnenswerten Großflächenvermietung: Die Otto Fuchs GmbH bezog eine ca. 12.000 m² umfassende Immobilie in Böblingen.

Aufgrund der allgemeinen Marktlage, die geprägt ist durch fehlende Bestandsflächen und das bestehende Zinsniveau, hat der Anteil der Eigennutzer im Jahresverlauf weiter zugenommen.

Nach wie vor kommt es zu einer Angebotsverknappung ab 5.000 m². „Die Haltung der Gemeinden gegenüber der Ausweisung von Industriegebieten für die logistische Nutzung ist weiterhin restriktiv, so wurden in diesem Jahr konkrete Neubauprojekte gestoppt oder auf Eis gelegt“, sagt Oliver Stenzel, Geschäftsführer Realogis Immobilien Stuttgart GmbH. Dadurch kann nach wie vor die Nachfrage von Großflächen in der Region nicht bedient werden. „Daher werden von den Unternehmen auch weiterhin zunehmend Standorte in den angrenzenden Regionen geprüft und bei unveränderten Vorzeichen wird sich die Abwanderung der Industrieunternehmen aus der Region fortsetzen und sich die Entwicklung auch 2015 möglicherweise noch beschleunigen“, so Oliver Stenzel.

Mietpreise und Laufzeiten
Die Mietpreise von bestehenden Industrie- und Logistikflächen blieben in der Region Stuttgart 2014 nahezu unverändert, gemessen am bundesweiten Durchschnitt lagen sie allerdings weiter auf hohem Niveau. In Spitzenlagen werden immer noch Mieten von bis zu 5,80 Euro/m² verlangt, vereinzelt über 6,00 Euro/m². Bei Neubauflächen liegen die Mieten noch etwas höher, bei maßgeschneiderten Projekten (built-to-suit) auch deutlich über 6,50 Euro/m².

Bei den Mietvertragslaufzeiten kam es trotz der Angebotsknappheit kaum zu Veränderungen gegenüber dem Vorjahr. „Laufzeiten ab fünf Jahre waren bei Bestandsflächen auch 2014 die Ausnahme, Mietverträge wurden überwiegend mit kurz- bis mittelfristigen Laufzeiten abgeschlossen“, so Oliver Stenzel. Bei Neubau-Logistikflächen sind Laufzeiten von 7 bis 8 Jahre die Regel. In guten bis sehr guten Lagen können sie auch darunter liegen (5 Jahre), in Ausnahmefällen z.B. bei Produktionsflächen aber auch darüber.

Mit zusammen ca. 58% sind die Branchen Logistik und Industrie/Produktion weiterhin die größten Nachfrager in der Region Stuttgart. Bei den Produktionsbetrieben handelt es sich überwiegend um Zulieferer der Automobil- und Maschinenbauindustrie wie Daimler, Porsche oder Bosch. Auch die Dienstleistungen der Logistikbranche entfallen zum Großteil auf diese beiden wichtigen Schlüsselbranchen des Wirtschaftsstandorts Stuttgart.

In eigener Sache: 2014 vermittelte die Realogis Immobilien Stuttgart GmbH insgesamt ca. 68.000 m² Lager-/Logistik- und Industrieflächen zur Miete. Davon entfielen auf die Region Stuttgart ca. 51.000 m², was einem Marktanteil von ca. 31% entspricht. Außerhalb des Großraums Stuttgart war Realogis vor allem in der Region Karlsruhe mit inzwischen knapp 12.000 m² vermittelter Fläche tätig.

* Als Teilmarkt Stuttgart definiert Realogis die relevanten verfügbaren Lager-, Logistik- und Produktionsflächen in der Region Stuttgart und im Umkreis von ca. 50 km entlang der Bundesautobahnen A 8 „Karlsruhe - Stuttgart – München“ sowie A 81 „Heilbronn - Stuttgart – Singen“.

Die erste Adresse für Industrie- und Logistikimmobilien: Firmengruppe Realogis – www.realogis.de


Realogis ist das führende deutsche Beratungsunternehmen für Logistikimmobilien, Industrieimmobilien und Gewerbeparks. Realogis agiert bundes- und europaweit in den Bereichen Vermietung, Investment und Asset Management sowie Bewertung; gleichzeitig berät Realogis Unternehmen in den Bereichen Logistik und Fulfillment. Dieses Zusammenspiel rund um die Industrie- und Logistikimmobilie ist einzigartig und ermöglicht die Realisierung ganzheitlicher Lösungen für Investoren, Verkäufer, Projektentwickler, Eigennutzer und Mieter. Zur Firmengruppe gehören Realogis Immobilien Deutschland GmbH, Realogis Immobilien Düsseldorf GmbH, Realogis Immobilien Hamburg GmbH, Realogis Immobilien München GmbH sowie Realogis Immobilien Stuttgart GmbH.

 

 

 

 

 

Pressekontakt:
Silke Hoffmann
SH/Communication – Agentur für Public Relations
Fritz-Vomfelde-Straße 34, D-40547 Düsseldorf (Seestern)
Tel: +49/211/53883-440, Fax: +49/211/53883-112
E-Mail: s.hoffmann@shcommunication.de