Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Realogis berät Aurelis bei Vermietung einer Logistikanlage

Logo - Realogis


Stuttgart, 9. September 2016 – Realogis hat die Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG bei der Vermietung eines Umschlagsterminals mit Gleisanbindung an der deutsch-französischen Grenze im Lead-Mandat beraten. Neuer Nutzer der Logistikanlage im Kehler Hafengebiet ist die JCL Logistics Germany GmbH. Die Immobilie bietet dem Unternehmen nahezu 20.000 m² Hallen- sowie ca. 3.800 m² Bürofläche. Es handelt sich um einen der größten Mietvertragsabschlüsse des Jahres in Baden-Württemberg.

JCL Logistics mit Hauptsitz in Zug (Schweiz), betreibt innovative Logistik und ist weltweit in den Bereichen Transport- Kontraktlogistik und Supply Chain Management tätig. Das Unternehmen bietet operative Aktivitäten in den Bereichen Road, Rail, Air & Ocean und Plus+ und ist auf die Branchen Retail, Automotive, Health & Pharma, Chemical, Industry, FMCG und Drinks Logistics spezialisiert.

„Ausschlaggebend für JCL war insbesondere der vorhandene Gleisanschluss“, sagt Adriano Borgia, Geschäftsführer der Realogis Immobilien Stuttgart GmbH. Neben dem guten Zugang zum Rheinhafen und der Anbindung zur A4 Straßburg-Paris und A5 Basel-Frankfurt, eignet sich die Anlage vor allem durch eine direkte Gleisanbindung bis nach Skandinavien als optimale Umschlags-, Lager- und Verkehrsdrehscheibe im multimodalen Verkehr. Adriano Borgia: „Aufgrund der Anbindung an diese drei Verkehrsträger gab es im Vorfeld mehrere Mietinteressenten aus dem Logistikbereich.“

„Unsere Immobilien-Lösungen sollen die Arbeitsprozesse unserer Mieter bestmöglich unterstützen. Im Fall JCL haben wir beispielsweise einen bestehenden Gleisanschluss am Areal hinzugekauft und an den Logistiker weiter vermietet“, erklärt Thaddäus Zajac, Geschäftsführer bei Aurelis. „Der Mieter kann so die Immobilie optimal für sein Business nutzen“.

 


Die erste Adresse für Industrie- und Logistikimmobilien: Firmengruppe Realogis – www.realogis.de


Realogis ist das führende deutsche Beratungsunternehmen für Logistikimmobilien, Industrieimmobilien und Gewerbeparks. Realogis agiert bundes- und europaweit in den Bereichen Vermietung, Investment und Bewertung; gleichzeitig berät Realogis Unternehmen in den Bereichen Logistik und Fulfillment. Dieses Zusammenspiel rund um die Industrie- und Logistikimmobilie ist einzigartig und ermöglicht die Realisierung ganzheitlicher Lösungen für Investoren, Verkäufer, Projektentwickler, Eigennutzer und Mieter. Zur Firmengruppe gehören Niederlassungen in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart sowie die bundes- und europaweit tätige Realogis Deutschland.


Pressekontakt Realogis:
Silke Hoffmann, Senior PR Beraterin
SH/Communication – Agentur für Public Relations
Fritz-Vomfelde-Straße 34, D-40547 Düsseldorf
Tel: +49/211/53883-440, Fax: +49/211/53883-112
E-Mail: s.hoffmann@shcommunication.de

Unternehmenskontakt Realogis:
Kathrina Weiß
Realogis Immobilien Deutschland GmbH
Wilhelm-Kabus-Str. 77, 10829 Berlin
Tel. +49/30/50 96 99 90

Über Aurelis:
Das Immobilienunternehmen Aurelis verfügt über ein bundesweites Portfolio an Flächen und Gewerbeobjekten. Die besondere Stärke des Unternehmens liegt darin, die Chancen, die in einer Immobilie stecken, zu erkennen und umzusetzen. Für gewerbliche Mieter wird bedarfsgerecht umgebaut, saniert oder erweitert. Wenn das passende Objekt nicht im Bestand ist, werden Neubauprojekte auf eigenen Grundstücken realisiert. Die übrigen Bestandsflächen plant Aurelis zu entwickeln, zu erschließen und zu veräußern. Das Unternehmen erweitert sein Mietportfolio durch gezielte Zukäufe: Im Fokus stehen Gewerbeparks, Objekte für Lager/Logistik und leichte Produktion oder Immobilien, die durch umfassende Revitalisierung für Gewerbe nutzbar gemacht werden können. Aurelis ist in Hamburg, Eschborn bei Frankfurt/Main, Duisburg und München vertreten.

Pressekontakt Aurelis, Zentrale:
Susanne Heck
Telefon: 06196 5232-140
susanne.heck@aurelis-real-estate.de