Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Presseinformation: Logistikimmobilien-Seismograph 2015 verzeichnet über 3,4 Mio. m² Neubaufläche

Logo - Logivest

 

 

Presseinformation


München, 11. Januar 2016


Logistikimmobilien-Seismograph:


Mit über 3,4 Millionen Quadratmetern Neubaufläche bei Logistikimmobilien erreicht das Jahr 2015 fast genau den Vorjahreswert. Der Handelssektor wächst mit 46% des Neubauvolumens überproportional – Region Niederrhein erneut auf Platz 1 des Rankings.


München (lv) – 2015 wurden mit 3,423 Millionen Quadratmetern fast genauso viele Flächen für Logistikimmobilien in Deutschland neu gebaut wie 2014 (3,426 Millionen qm). Nach zwei Jahren, in denen die Logistikdienstleister mit Werten von über 40% die jeweils meisten Neubauten beauftragten, hatte in 2015 klar der Handel die Nase vorn. Er war für den Neubau von 46% aller Flächen verantwortlich. Der Anteil der Logistikdienstleister fiel auf 31%, während der Industriesektor wie im Vorjahr rund ein Viertel der Neubauflächen einnahm. Verortet man die Neubau-Logistikimmobilien auf einer Deutschlandkarte, so sieht man, dass rund 76% (Vorjahr: 70%) aller neuen Flächen in den Top-Logistikregionen entwickelt wurden.


Zu diesem Ergebnis kommt die Jahresauswertung des Logistikimmobilien-Seismographen, der quartalsweise vom Logistikimmobilien Experten Logivest aus München in Zusammenarbeit mit der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services, Nürnberg, herausgegeben wird.


Im Ranking der Regionen, in denen die meisten Neubauflächen realisiert wurden, führt 2015 erneut die Top-Logistikregion Niederrhein. Mit einem Volumen von 130.000 qm durch zwei Ansiedlungen allein im 4. Quartal übertrifft die Region mit insgesamt 360.480 qm Neubaufläche den Spitzenwert von 2014 mit 342.150 qm.


Platz 2 im Jahresranking nimmt die Region Rhein-Main ein, die mit 253.326 qm Neubaufläche fast genau den Vorjahreswert (254.700) erreicht.
Einen großen Sprung verzeichneten der Süden und der Westen Deutschlands. Die Top-Regionen Schwaben sowie Donau belegen 2015 die Plätze 3 und 4. Beide konnten ihr Neubauvolumen aus dem Jahr 2014 mehr als verdoppeln. Die Donau-Region profitierte hierbei von der BMW-Ansiedlung im 3. Quartal 2015. Im Westen schlägt die größte Projektentwicklung des Jahres zu Buche, die 70.000 qm große Immobilie der VGG Handels AG in Krefeld.


„Interessant ist auch der Jahresvergleich mit Anzahl und Größe der Logistikimmobilien: Zwar wurden 2015 rund 20% weniger Neubauprojekte bei den erfassten Lagerhallen über 2.500 qm realisiert als 2014, das gesamte Flächenvolumen bewegt sich aber auf fast exakt dem gleichen Niveau wie 2014. Damit wurden 2015 im Durchschnitt zwar weniger, aber dafür größere Objekte gebaut. So sind große Einzelansiedlungen wie von Zalando am Oberrhein oder BMW in der Donauregion auch für die deutlichsten Veränderungen im Regionenranking verantwortlich“, so Kuno Neumeier, Geschäftsführer der Logivest GmbH.

 

 



Für weitere Presseinformationen:
Daniela Schneider
Logivest GmbH, Oberanger 24, 80331 München
Tel.: +49 (89) 388 88 85-25
Daniela.Schneider@logivest.de    
    
Über Logivest:
Die Logivest GmbH, Spezialist für Logistikprozess- und Logistikimmobilienberatung mit Sitz in München, bietet „individuellen Service von Logistikern für Logistiker“. Schwerpunkte setzt das Unternehmen auf die Vermarktung von Lagerflächen in ganz Deutschland sowie die Prozessberatung und Optimierung von logistischen Abläufen für Unternehmen. Dabei sieht sich die Logivest GmbH als Ansprechpartner für potenzielle Mieter auf einem bestehenden Vermietungsmarkt wie auch für Investoren und Entwickler auf dem Kapitalmarkt.
    
Über den Logistikimmobilien-Seismographen:

Der Logistikimmobilien-Seismograph ist ein Newsletter, den Logivest quartalsweise in Zusammenarbeit mit der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services (SCS) herausgibt. Der Seismograph erfasst alle Neubauprojekte von Logistikimmobilien deutschlandweit (bei deren Baustart) und befasst sich darüber hinaus in jeder Ausgabe mit branchenspezifischen Themen.