Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Soltau


Interessante Logistikimmobilie in Soltau
, an der A7, A27, B3


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Pick by Choice: Sprachsteuerung komplettiert Picavi-Datenbrille

Logo - Picavi

 

 


Seit diesem Sommer existiert für die Pick-by-Vision-Lösung von Picavi eine weitere Eingabefunktion: Der Werker kann an seiner Datenbrille das Mikrofon aktivieren und Befehle per Sprachsteuerung an die dahinter stehende Software kommunizieren. Dies ergänzt die bisherigen Möglichkeiten entweder mit dem Touchpad an der Brille, mittels Ringscanner oder dem gleichzeitig als Akku dienenden Picavi Power Control die Pickbewegungen im System zu bearbeiten. Je nach Situation und Vorliebe können die Lagerarbeiter nun ihren Lieblingseingabeweg wählen, um schnell und zuverlässig ihre jeweiligen Aufgaben in der Kommissionierung zu erledigen.

„Nahezu jede berufstätige Person gestaltet gerne in Eigenregie ihren Tagesablauf so effizient und so abwechslungsreich  wie möglich. Die moderne Technik eröffnet da eine Vielzahl von Chancen. Aus dieser Erkenntnis heraus, haben wir unsere Brille um eine weitere Eingabefunktion erweitert“, erklärt Johanna Bellenberg, Director Marketing und Communications bei Picavi, die Beweggründe für die Neuerung. „Über die Sprachsteuerung können nun bestimmte Punkte im Aufgabenkatalog des Werkers viel schneller absolviert werden“, ergänzt Tobias Bröhl, Sales Manager bei Picavi.

Mit der Übermittlung von Befehlen auf der Sprachebene über das in die Brille integrierte Mikrofon können beispielsweise Mengenkorrekturen rascher eingegeben werden, als es über das Touchpad am Brillenbügel bisher möglich war. „Der Werker wird so insgesamt flexibler in seiner Arbeit und kann die Eingabemöglichkeit seiner Wahl nutzen“, so Tobias Bröhl.

Als international aufgestelltes Unternehmen, kann Picavi bei entsprechenden Kundenanfragen auch die Sprachsteuerung in mehreren Sprachen in der Software hinterlegen. Ein ähnlicher Weg wurde beim globalen Auftraggeberkreis bereits für das Display der Datenbrille verfolgt, auf dem die Befehle in der jeweiligen Landessprache angegeben werden können.

„Wir werden weiter an den technischen Spezifikationen unserer Brille arbeiten, um für unsere Kunden eine stets weiter optimierte Pick-by-Vision-Erfahrung zu realisieren“, begründet Johanna Bellenberg die Innovationsbestrebungen in ihrem Hause. Picavi hat seit seinem Bestehen schon mehr als 50 Kunden in aller Welt von den Vorteilen seiner Datenbrille für die Kommissionierung in der Intralogistik überzeugt.

Über Picavi GmbH
Picavi ist zugleich Softwareentwickler und Full-Service-Anbieter, der sein umfassendes Intralogistik- und Wearables-Know-how zu 100 Prozent in die Pick-by-Vision-Lösung Picavi investiert. Sie ermöglicht die konsequente visuelle Führung über Datenbrillen – etwa während des gesamten Kommissionierprozesses – und maximiert damit die Produktivität und minimiert Fehler. Gleichzeitig haben die Lagerarbeiter beide Hände frei für ihre primäre Arbeit. Zahlreiche große, international agierende Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen setzen Picavi bereits im Echtbetrieb ein.

Picavi ist offizieller Glass Partner, Vuzix VIP Partner und hat gute Verbindungen zu vielen weiteren Wearables-Anbietern. Als Mitglied in der Bundesvereinigung Logistik (BVL) und im LOG-IT Club e. V., Träger des LogistikClusters NRW, sind die Logistik-Spezialisten tief in der Intralogistik verwurzelt. Zudem sind sie auf der Landkarte Industrie 4.0 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie als eins von bundesweit 250 innovativen Praxisbeispielen verzeichnet.

Der geschäftsführende Gesellschafter Dirk Franke verfügt über zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Entwicklung und dem Vertrieb von Softwaresystemen für die papierlose Kommissionierung. Als beratender Gesellschafter bei Picavi unterstützt Alexander Voß, Professor für Angewandte Informatik in Aachen, die strategische Produktentwicklung und die Qualitätssicherung. Zusätzliches Know-how bietet ein umfangreiches Netzwerk aus Dienstleistungs-, Integrations-, Technologie- und Vertriebspartnern.

Die Pick-by-Vision-Lösung gewann auch dank ihrer Praxistauglichkeit 2016 den Innovationspreis-IT in der Kategorie Industrie & Logistik der Initiative Mittelstand. Im selben Jahr wurden die IT- und Intralogistik-Spezialisten zudem als eines von drei Unternehmen in der Kategorie „Vision“ mit dem „Hidden Champion“-Award des Nachrichtensenders n-tv prämiert.

Weitere Infos: picavi.com

 


Foto
Die Picavi-Datenbrille verfügt nun auch über eine Sprachsteuerung als zusätzliche Eingabefunktion. Bildquelle: Picavi GmbH.

 

Pressekontakt für Picavi
Medienbüro am Reichstag GmbH
Matthias Arnhold
Reinhardtstraße 55
10117 Berlin
Telefon: +49 30 20 61 41 30 28
Telefax: +49 30 30 87 29 95
E-Mail: matthias.arnhold@mar-berlin.de