Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Palletways weitet deutsches Netzwerk auf Luxemburg aus: Stückgut-Zustellung jetzt innerhalb von 24 Stunden möglich

Logo - Palletways

 

 

PRESSEINFORMATION
 
Palletways weitet deutsches Netzwerk auf Luxemburg aus: Stückgut-Zustellung jetzt innerhalb von 24 Stunden möglich


18.08.2014. Ratingen. Der Stückgut-Netzwerkanbieter Palletways verkürzt die Wege in die Wirtschaftsregion Luxemburg: Ab dem 1. September 2014 gelten für das Großherzogtum dieselben Laufzeiten und Tarife wie für Sendungen innerhalb Deutschlands. Das heißt: Als Express-Sendung werden Paletten aus ganz Deutschland innerhalb von nur 24 Stunden in Luxemburg zugestellt, im besonders wirtschaftlichen Economy-Tarif liefert Palletways die Stückgut-Sendungen innerhalb von 48 Stunden aus. Dasselbe gilt für den Versand palettierter Güter von Luxemburg nach Deutschland.


Bislang wurden deutsch-luxemburgische Palletways-Transporte als internationale Sendungen über das Benelux-Hub im niederländischen Nijmegen umgeschlagen. Ab dem 1. September ist das deutsche Palletways-Zentralhub in Homberg/Efze die Drehscheibe für diese Sendungen. Die Straßentransporte zwischen dem Hub und dem westlichen Nachbarland übernimmt das Palletways-Mitglied Borne Logistik und Speditionsgesellschaft mbH aus dem grenznahen Trierweiler.


„Versender und Empfänger von palettiertem Stückgut profitieren von erheblich kürzeren Laufzeiten und erhalten gleichzeitig attraktive Tarife“, erklärt Detlev Engels, Leiter Zentralvertrieb Palletways Deutschland. „Durch die Aufnahme von Luxemburg in unser deutsches Netzwerk verringern wir je nach Service die Laufzeit um zwei Tage – und das bei äußerst wettbewerbsfähigen Frachtraten.“
Deutschland gehört gemeinsam mit Belgien und Frankreich zu den wichtigsten Handelspartnern des Großherzogtums. Rund 60 Prozent aller Exporte gehen in diese Länder, und fast 80 Prozent der luxemburgischen Importe stammen von dort.
 
 
 
Über Palletways:
Palletways wurde im Jahr 1994 in Großbritannien gegründet, um eine Lösung für Expresszustellungen von palettierter Expressfracht zu bieten. Heute ist Palletways das führende Netzwerk für den Expressversand palettierter Güter in Westeuropa. Das Unternehmen bietet über sein gesamtes Netz eine durchgängige Sendungsverfolgung durch Tracking und Tracing für alle Sendungen an, unabhängig ob diese kosteneffizient als Economy-Produkt oder besonders schnell als Premium-Produkt verschickt werden.
 
Palletways besteht aus über 300 Depots sowie 11 Drehkreuzen und bietet Abhol- und Zustellservices in 13 europäischen Ländern: Belgien, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Portugal, Irland, Spanien, Großbritannien sowie die Tschechische Republik und die Slowakei.
Europaweit fertigt Palletways täglich über 30.000 Paletten ab. Im Bereich palettierte Expressfracht bietet das Netzwerk der Palletways-Gruppe die meisten Depots und befördert das höchste Frachtvolumen in Westeuropa.
In Deutschland ist Palletways seit Juli 2011 tätig - mit der Zentrale in Ratingen und dem Hub in Homberg/Efze. Die Palletways Deutschland GmbH beschäftigt derzeit bundesweit 45 Mitarbeiter, davon 30 im Hub und 15 in der Zentrale. Das von Palletways genutzte Hub-Grundstück in Homberg/Efze umfasst rund 20.000 m²  - davon entfallen 4.000 m² auf den Umschlag, zzgl. 60 Stellplätze für LKW und 100 m² entfallen auf Bürofläche. Durchschnittlich 1.500 Sendungen werden hier derzeit nächtlich abgewickelt – Tendenz deutlich steigend. Das deutsche Palletways-Netzwerk umfasst aktuell 50 Netzwerk-Mitglieder und 55 Depots.
 
 
Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.palletways.com
 
 
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
 
Markus Wohler
Leiter Marketing, Kommunikation und PR
Festnetz:  02102-1336 250
Mobil:      0151 4261 5601
E-Mail:     markus_wohler@palletways.com