Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

ODEG unterstützt Präventionstraining

25.11.16 (Mecklenburg-Vorpommern) Autor:Stefan Hennigfeld


Die ODEG hat letzte Woche in Kooperation mit den Beamten der Bundespolizeiinspektion Rostock am Dienstsitz in Schwerin ein Präventionstraining mit Schülern der achten Klasse der Realschule Grabow durchgeführt. In dem Regional-Express der ODEG auf der Linie RE2 zwischen Grabow und Schwerin fand das Präventionstraining „Mut zur Zivilcourage“ und “Verhalten an und auf Bahnanlagen” statt. Die Präventionsmaßnahme hatte das Ziel, die Jugendlichen für einen konstruktiven Umgang mit Konflikten, die auf einer Bahnfahrt aber auch im Alltag entstehen können, zu sensibilisieren.


Im Zuge dessen sollten den Jugendlichen das der Situation angepasste richtige Verhalten demonstriert werden und sie dadurch ihre Handlungskompetenzen erweitern. Das Sicherheitstraining beinhaltete Tipps und Anregungen für gefährliche Situationen, in die nahezu jeder geraten kann. So wurden die Jugendlichen mit authentischen Rollenspielen durch ein Team der Schweriner Bundespolizisten und einer zusätzlichen Servicemitarbeiterin der ODEG u. a. mit einem streitenden Paar und einem gewaltbereiten Mann im Zugabteil konfrontiert.


Die erfahrenen Beamten der Bundespolizei konnten so den Schülerinnen und Schülern das richtige Verhalten in gefährlichen Situationen auf praktische Weise nahebringen. Des Weiteren wurden die Jugendlichen durch eine Vertreterin der ODEG auf mögliche Gefahren an Gleisen und Bahnübergängen hingewiesen und die richtigen Verhaltensregeln interaktiv erarbeitet.


In einem anschließenden Quiz wurde das erlernte Wissen abgefragt. „Wir möchten mit unseren Präventionsmaßnahmen keine Ängste schüren, aber bei den Jugendlichen Verständnis und Respekt entwickeln, dass Mutproben auf und an Bahnanlagen lebensgefährlich sind“, unterstreicht Arnulf Schuchmann, Geschäftsführer der ODEG.



Stefan Hennigfeld
Redaktioneller Leiter
Zughalt e.V.
Siegfriedstr. 24a