Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

NRW-Tarif: Höhere Preise im neuen Jahr

30.11.16 (Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld


Zum neuen Jahr steigen auch die Preise im NRW-Tarif. Die Preise für Fahrkarten des NRW-Tarifs werden zum 11. Dezember 2016 für die Relationspreis-Tickets (das sind NRW-weitgültige Tickets für Fahrten „von Tür zu Tür“ wie beispielsweise das Schöne-Reise-Ticket NRW) und zum 1. Januar 2017 für die Pauschalpreis-Tickets um durchschnittlich 2,7 Prozent angehoben. Ein entsprechender Antrag wurde von der zuständigen Bezirksregierung in Köln genehmigt.


Die Preisanpassung wird notwendig durch die in 2016 erneut gestiegenen Kosten für Betrieb und Personal. Der Preis für das Tagesticket NRW 5 Personen erhöht sich um einen Euro auf künftig 44 Euro. Mit dem Ticket können bis zu fünf Nutzer einen Tag lang unbegrenzt im gesamten Nahverkehr zwischen Rhein und Weser fahren. Der Preis für die Ein-Personen-Variante steigt um 50 Cent auf 30 Euro. Bei den Relationspreis-Tickets gibt es ebenfalls eine Preiserhöhung.


So kostet dann eine Fahrt von Bielefeld nach Hamm 15,70 statt 15,20 Euro. Für eine Fahrt im Nahverkehr von Köln nach Essen man 20,50 Euro statt bisher 19,90 Euro aufbringen und von Bonn nach Dortmund 31,20 statt 30,30 Euro. Auch bei den Zeitkarten Erhöhungen.. Diese wirken sich beim Monatsticket folgendermaßen aus: Das Monatsticket von Köln nach Essen kostet nun 289,00 (+8,10 Euro), von Bonn nach Dortmund 312,20 Euro (+8,70 Euro) und von Bielefeld nach Hamm 279,00 (+7,80 Euro).



Stefan Hennigfeld
Redaktioneller Leiter
Zughalt e.V.
Siegfriedstr. 24a