Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

NOB fährt mehrwöchigen Sonderplan

27.10.16 (Fahrplanänderungen, Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld


Aufgrund von umfangreichen Bauarbeiten der DB Netz AG erscheint bei der Nord-Ostsee-Bahn für den Zeitraum vom 31. Oktober 2016 bis 10. Dezember 2016 ein Sonderfahrplan für die Strecke Hamburg-Altona nach Westerland (Sylt) und zurück. Es kommt teilweise zu geänderten Fahrtzeiten und zum Einsatz von Ersatzbussen. Besonders im Zeitraum zwischen dem 5. bis 8. November kommen größere Abweichungen auf NOB-Fahrgäste zu. An diesen Tagen kann der Bahnhof Westerland leider nicht von Personenzügen angefahren werden.


Alternativ werden dafür zwischen Morsum und Keitum ausreichend Busse für die Beförderung zum Bahnhof Westerland eingesetzt. Zur vollständigen Information sind im Sonderfahrplan alle fahrplanmäßigen Verbindungen aufgeführt. Dieser Sonderfahrplan ist ab sofort in den Zügen der NOB ausgelegt. Auch die Reiseauskunft der Deutschen Bahn hat die Verbindungen und Abweichungen bereits im System hinterlegt.


Zusätzliche Verspätungen können nicht ausgeschlossen werden. Die Busse verfügen größtenteils über Niederflureinstieg und sind daher meistens für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste geeignet. Weiterhin wird mobilitätseingeschränkten Personen empfohlen sich für eine individuelle Reiselösung an das Service-Telefon zu wenden. Aufgrund der Buskapazitäten bitten sie darüber hinaus die Fahrgäste, im Zeitraum des Ersatzverkehres möglichst auf die Mitnahme von Fahrrädern zu verzichten.



Stefan Hennigfeld
Redaktioneller Leiter
Zughalt e.V.
Siegfriedstr. 24a
58453 Witte