Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Neue Deckelabstapelstation von AMI

Neue Deckelabstapelstation von AMI


Automatisierte Lösung für Behälterhandling


Mit der neuen Deckelabstapelstation erweitert die AMI Förder- und Lagertechnik

GmbH ihr Sortiment um eine Lösung für das automatisierte Handling von Versand- und

Kommissionierbehältern. Ein Roboter nimmt dazu die Deckel von den Boxen und

stapelt sie entsprechend auf. Dieser an sich einfache, monotone Prozess bindet

bei manueller Abwicklung erfahrungsgemäß wertvolle personelle Kapazitäten. Die

Automatisierung dieses Arbeitsschritts liegt in einem überschaubaren

Investitionsrahmen. Davon abgesehen lässt sich die Station mittels

Fördertechnik optimal in den Materialfluss integrieren oder auch an einen

Verdecklungsautomaten anbinden.


Ob als komplette Station oder als Stand-alone-Lösung – der Roboter zur

Deckelentnahme ermöglicht ein vereinfachtes Handling und eine höhere

Flexibilität in Bezug auf den Durchsatz. AMI kann dabei verschiedene

Robotermodelle unterschiedlicher Hersteller anpassen und integrieren. „Die Station

ist schneller und auch kostengünstiger als die manuelle Arbeit. Darüber hinaus

erreicht der Roboter eine Wiederholgenauigkeit, die händisch ebenfalls nicht

möglich ist", erklärt Stefan Brenner, Geschäftsführer der AMI Förder- und

Lagertechnik GmbH. Auf der diesjährigen FachPack in Nürnberg zeigt AMI

beispielsweise einen Roboter mit einer Tragkraft von 15 kg und einem

Erreichbarkeitsradius von 1.500 mm. Je nach Kundenanforderung passt der

Fördertechnik-Experte die Roboterprogrammierung individuell an.


Der Vorgang der Deckelabnahme funktioniert folgendermaßen: Der Behälter läuft

in die Abstapelstation und wird dort gestoppt. Mittels Sauggreifer nimmt der

Roboter den Deckel von der Box und legt ihn auf einen Deckelstapel ab. Dieser

kann wiederum zur Bestückung über Fördertechnik-Komponenten automatisch

weitergeleitet werden. AMI bietet zusätzlich die Möglichkeit, die Station an

einen Verdecklungsautomaten zur Bestückung anzubinden. So lassen sich

Kommissionier- und Versandbehälter automatisiert sowohl ver- als auch

entdeckeln.


Experte: Stefan Brenner,