Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Mit ROBUST die optimale Route finden

Mit

ROBUST die optimale Route finden

 

 

 

 

Forscher der Hochschule Osnabrück

entwickeln Datenbank für Logistiker und Reedereien

 

Die weltweite Schifffahrtskrise ist

passe, die Branche blickt wieder optimistisch in die Zukunft und das Volumen

des internationalen Gütertransports über Land und See nähert sich neuen Rekordmarken.

 

Bekanntlich jedoch gibt es mehrere

Wege die zum Ziel führen. Dies gilt insbesondere für die Güterlogistik. In dem

hart umkämpften Wirtschaftszweig kommt es daher stets darauf an, den Transport

der Güter technisch, ökonomisch und ökologisch so optimal wie möglich zu

organisieren.

 

Dieser Herausforderung hat sich ein

Team aus Forschern der Hochschule Osnabrück angenommen. In Kooperation mit

weiteren Forschungseinrichtungen entwickeln die Wissenschaftler im Rahmen des

Forschungsprojekts „Routen- / Befrachtungsplanung und -steuerung für die

Seefahrt (ROBUST)“ eine Datenbank, die es Reedereien und Logistikern künftig

möglich macht, neben ökonomischen Optimierungen auch die ökologisch optimalsten

Routen quer über den Globus herauszufinden. Die Forscher arbeiten dabei

ganzheitlich: Nicht nur der Seeweg, sondern auch der Hinterlandtransport wird

einbezogen. Letzterem widmen sich primär die Osnabrücker Wissenschaftler.