Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Metric stellt Insolvenzantrag

Metric stellt Insolvenzantrag

04.07.16 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Firma Metric, vormals Hoeft und Wessel, befindet sich in massiven Liquiditätsengpässen und hat am 28. Juni eine Insolvenz in Eigenverantwortung beantragt. Das Unternehmen hat rund 400 Mitarbeiter und schrammte bereits 2013 knapp an der Pleite vorbei. Damals wurde man vom Düsseldorfer Investor Droege aufgekauft. Bei einem Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung bleibt das Management Herr der Entscheidungen, bekommt aber einen sogenannten Sachwalter als Berater an die Seite gestellt.

Ziel des Verfahrens ist stets eine Sanierung. Der Antrag ist am Dienstag beim Amtsgericht Hannover eingereicht worden.Zielsetzung ist der Verbleib der unternehmerischen Verantwortung in den Händen des bisherigen Vorstandes und die Fortsetzung des operativen Geschäftes. Als Gründe für den Insolvenzantrag nannte der Konzern, zeitgleich unerwartet eingetretene Planabweichungen in der Umsatzrealisierung und Verzögerungen in der Fertigstellung von Großprojekten und der Akquisition eines Großauftrages.

Dieser Liquiditätsengpass konnte weder durch den Erhalt einer Anzahlung zum Ausgleich erheblicher Vorleistungen in einem laufenden Großprojekt noch durch das Erschließen weiterer Finanzierungsquellen beseitigt werden. Bei einem Insolvenzverfahren in Eigenverantwortung bestellt das zuständige Gericht keinen externen Insolvenzverwalter, sondern die Geschäftsführung übernimmt diese Tätigkeit anstelle eines solchen.



Stefan Hennigfeld
Redaktioneller Leiter
Zughalt e.V.
Siegfriedstr. 24a
58453 Witten
Zughalt.de