Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Lübeck


Interessante Kontraktlogistikfläche in Lübeck
, an der A1


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Logistik-Indikator 1. Quartal 2010


Logistik-Indikator 1. Quartal 2010

 

Vorfrühling in der Logistikkonjunktur –                               

 

 „Grüne Logistik“ und Nachhaltigkeit keine Opfer der Krise

 


Kommentar von Prof. Dr.-Ing. Raimund Klinkner,
Vorsitzender des Vorstands, Bundesvereinigung Logistik

 

 

 

Freude über positive Signale: Die Februarbefragung für den Logistik-Indikator ergab einen signifikanten Anstieg des Logistikklimas. Der Gesamtindikator hat die Normallinie deutlich überschritten. Allerdings stehen hinter dem Gesamtindikator, der aus den Lagebeurteilungen und Erwartungen von Industrie und Handel sowie den Logistikdienstleistern errechnet wird, höchst differenzierte Entwicklungen – wie schon in den Vorquartalen.

 

Bei den Verladern steigen Lageeinschätzung und die Erwartungen gleichermaßen an – und das schon im dritten Quartal in Folge. Die Schere zwischen den beiden Indikatorgrößen schließt sich – und zwar oberhalb des Normalniveaus. Ein Zeichen für Konsolidierung und wiedererlangte Stabilität. Erstmals wird wieder Personal eingestellt; die Investitionsbereitschaft steigt sogar zum zweiten Mal in Folge.

 

Bei den Logistikdienstleistern stehen höchst positive Erwartungen für die nächsten zwölf Monate einer leichten Verschlechterung der Lageeinschätzung gegenüber, die sich zudem immer noch unterhalb des Normalniveaus bewegt. Drei Viertel der Befragten gehen von einem Anstieg der Logistiknachfrage aus, einen Rückgang erwartet praktisch niemand mehr. Die Stabilisierung der Lage in Industrie und Handel begründet diesen Optimismus für eine kräftige Verbesserung der Geschäftsaussichten. Die Frage jedoch, wie nachhaltig die positiven Trends sein werden, bewegt die Logistiker und mit ihnen die gesamte Wirtschaft immer noch.

 

Ein wichtiges und ermutigendes Indiz für eine optimistische, auf Expansion gerichtete unternehmerische Haltung spiegelt sich jedenfalls in den Bereichen „Grüne Logistik“ und Nachhaltigkeit wider. Während etwa die Hälfte der Befragten an ihren diesbezüglichen Investitionsplänen aus dem Vorjahr festhalten will, streben 40 Prozent der Logistikdienstleister und 36 Prozent der Anwender sogar verstärkte Investitionen in diesem Bereich an. Das spricht für Zukunftsorientierung in Verantwortung.

 

 

 

In eigener Sache:

 

Der Logistik-Indikator, der 2006 von der BVL gemeinsam mit dem Konjunkturexperten des DIW, Dr. Stefan Kooths, entwickelt wurde, wird nach dessen Wechsel zum Institut für Weltwirtschaft an der Universität Kiel (IfW) künftig in enger Zusammenarbeit mit dieser international renommierten Forschungseinrichtung erhoben. Die BVL stellt damit sicher, dass  die Kontinuität des Instruments und seine wissenschaftliche Qualität gewährleistet sind und der Indikator weiterhin Quartal für Quartal wichtige Analyse- und Entscheidungshilfen für die Logistikwirtschaft liefern wird.