Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Kühne + Nagel-Gruppe – Ergebnis 1. Quartal 2011

Kühne + Nagel-Gruppe – Ergebnis 1. Quartal 2011

Starkes Ergebnis trotz negativer Währungseinflüsse


Schindellegi / CH – Die weltweit operierende Kühne + Nagel-Gruppe behielt in den ersten drei Monaten 2011 ihre Wachstumsdynamik bei und gewann entsprechend ihrer Zielsetzung in allen Geschäftsbereichen Marktanteile hinzu. Trotz starker negativer Währungseffekte erhöhte sich der Umsatz gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 4,7 Prozent (währungsbereinigt um 17,0 Prozent) auf CHF 4.820 Mio., während das Betriebsergebnis (EBITDA) mit CHF 249 Mio. um 9,2 Prozent (währungsbereinigt um 21,0 Prozent) anstieg. Der Reingewinn verbesserte sich um 17,6 Prozent (währungsbereinigt um 29,8 Prozent) auf CHF 154 Mio.


Seefracht


In der Seefracht steigerte Kühne + Nagel sein Containervolumen um 14 Prozent, während der Markt ersten Indikationen zufolge zwischen 7 und 8 Prozent zulegte. Die grössten Zuwächse erzielte das Unternehmen auf den Strecken von und nach Lateinamerika sowie in den Nah-/Mittelost- Verkehren. Entsprechend der strategischen Zielsetzung gelang es, die Mengen in den transpazifischen und innerasiatischen Relationen zu erhöhen. Aufgrund der hohen operativen Effizienz konnte die EBITDA-Marge im Verhältnis zum Rohertrag von 34,0 Prozent im Vorjahr auf 35,9 Prozent gesteigert werden. Das Betriebsergebnis verbesserte sich um 15,5 Prozent auf CHF 112 Mio.


Luftfracht


Das Wachstum in der Luftfracht übertraf mit 21 Prozent erneut die Erwartungen und lag weit über dem des Marktes, das sich nach ersten Schätzungen auf 6 bis 7 Prozent belief. Kühne + Nagel profitierte in allen Regionen von den verstärkten Investitionen in den Vertrieb und seinem industriespezifischen Produktangebot. Vor allem der gezielt vorangetriebene Ausbau des auf Perishables (Frischwaren) spezialisierten Netzwerks zeigte Wirkung. Durch die Zukäufe in Südamerika konnte die Tonnage in diesem Segment deutlich erhöht werden. Zweistellige Zuwachsraten wurden auch bei den weltweiten Exporten im Automobilbereich erzielt. Der überdurchschnittliche Volumenanstieg sowie Produktivitätssteigerungen führten zu einer Verbesserung der EBITDA-Marge im Verhältnis zum Rohertrag von 28,7 auf 32,3 Prozent. Das Betriebsergebnis erhöhte sich um 28,6 Prozent auf CHF 63 Mio.
 Landverkehre
 Im europäischen Landverkehr konnte Kühne + Nagel ebenfalls Marktanteile hinzugewinnen. Mit einem Anstieg des Nettoumsatzes um währungsbereinigt 15,1 Prozent w