Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

KLG Europe schließt 25 Millionen Euro schweres Investitionsprogramm in Rumänien ab

KLG Europe schließt 25 Millionen Euro schweres

Investitionsprogramm in Rumänien ab

 

 

 

 KLG Europe mit Hauptsitz im

niederländischen Venlo hat im Oktober 2010 die größte Einzelinvestition der

jüngeren Vergangenheit abgeschlossen. Das Logistikunternehmen investierte mehr

als 25 Millionen Euro in das rumänische Logistikzentrum Rynart, das direkt an

der Autobahn Bukarest – Pitesti liegt. Dort stehen nun der rumänischen

KLG-Tochter KLG Europe Logistics S.R.L. 12,5 Hektar Fläche zur Verfügung. Auf

dem Gelände wurde eine 21.000 Quadratmeter große Lagerhalle in

Mezzanin-Bauweise errichtet, zudem verfügt das Logistikzentrum über 2.000

Quadratmeter Bürofläche. Zusätzlich hat KLG Europe als Reservefläche ein

benachbartes Grundstück mit weiteren 5,6 Hektar Fläche erworben. Das

Unternehmen investierte auch in die technische Ausstattung des

Logistikzentrums, die IT-Infrastruktur und in Transportfahrzeuge.

 

 

 

 

Neben dem Logistikzentrum in

Bukarest unterhält KLG Europe fünf weitere Niederlassungen in Constanta,

Craiova, Cluj Napoca, Timisoara und Tirgu Secuiesc, die täglich von Bukarest

angefahren werden. Zwischen den Standorten hat KLG Europe ein eigenes

flächendeckendes Verkehrsnetz aufgebaut. Die Stückgut-Laufzeiten innerhalb

Rumäniens betragen zwischen zwölf Stunden für die Regionen um Bukarest und

Temeswar sowie 48 Stunden im restlichen Land. Außer der nationalen und

internationalen Stückgut-Distribution gehören auch Luft- und Seefracht,

Lagergeschäfte sowie die Lieferkettenoptimierung zu den Aufgaben der rumänischen

KLG-Tochter. Für die Speditionskooperation 24plus logistics network ist KLG

Rumänien seit April 2010 assoziierter Rumänien-Partner.