Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Backnang


Interessante Kontraktlogistikfläche in Ba
cknang!


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

ID Logistics wird 2021 seinen bisher größten Standort in Deutschland im Rhein-Main-Gebiet eröffnen

Logo - ID Logistics

 

 

 

 

 

  • Sortier- und Verteilzentrum für den Online-Handel mit bis zu 800 neuen Arbeitsplätzen
  • Internationaler Kontraktlogistiker unterzeichnet langfristigen Mietvertrag mit Hillwood für E-Commerce-Neubau



Griesheim / Kleinostheim, 15. September 2021 – ID Logistics – ein mit 21.500 Mitarbeitern sowie 1,6 Mrd. Euro Umsatz international führender Kontraktlogistiker mit hoher Innovationskompetenz – setzt seine Expansion in Deutschland weiter fort. Im vierten Quartal 2021 wird das Unternehmen, das sich weltweit mit der Planung, Steuerung und Umsetzung von effizienten Logistikprozessen beschäftigt und zu den führenden Kontraktdienstleister für den Onlinehandel in Deutschland zählt, einen 41.000 qm großen hochleistungsfähigen E-Commerce-Standort nahe Aschaffenburg eröffnen.

Das moderne Sortier- und Verteilzentrum dient dem Online-Handel für Waren des täglichen Bedarfs im Rhein-Main-Gebiet. In der Gemeinde Kleinostheim bei Aschaffenburg plant ID Logistics mit der Schaffung von bis zu 800 neuen Arbeitsplätzen seine bisher größte Niederlassung in Deutschland.

„Sortier- und Verteilzentren sind ein lebenswichtiger Bestandteil der Versorgungskette am Wirtschaftsstandort Deutschland. Ohne das Management von Logistikprozessen gibt es keine schnelle Lieferung an den Endkonsumenten“, berichtet Robin Otto, Commercial Vice President bei ID Logistics Deutschland (Griesheim). „Das geht nur mit leistungsfähigen Logistikimmobilien mit guter Verkehrsanbindung und verfügbarem Personal mit unterschiedlichen Qualifikationen. Wir freuen uns sehr darauf, in Kleinostheim unser nächstes Sortier- und Verteilzentrum in Deutschland in Betrieb nehmen zu können.“

Der Logistikneubau befindet sich derzeit in der Realisierung. Investor, Entwickler und Vermieter der rund 39.200 qm Logistik- sowie 1.700 qm Büro- und weiteren 2.800 qm Mezzanine-Flächen ist Hillwood. Das international tätige, familiengeführte Immobilienunternehmen hatte das 140.000 qm große Grundstück zuvor als Brownfield eines Holzgewerbes erworben und führt es nun in neuem Glanz dem Immobilienzyklus wieder zu. Der Logistikneubau wird nach den Richtlinien des Gold Status der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) errichtet. Durch die Verwendung von Holzleimbindern anstelle von Stahl als Dachtragwerk werden weniger Tonnen CO2 verbraucht.

„Die Zusammenarbeit sowohl mit ID Logistics als auch der Gemeinde Kleinostheim verlief aufgrund der handelnden Personen zu jedem Zeitpunkt sehr konstruktiv und war durch Orientierung an der Sache und die immer offenen Gespräche gekennzeichnet“, berichtet Georg Thomas, Director of Business Development bei Hillwood Germany GmbH.

Das Grundstück mit dem Neubau in Kleinostheim stellt die derzeit einzige Projektentwicklung in dieser Größenordnung im Rhein-Main-Gebiet in einer verkehrsstrategisch guten Lage dar. „Wir freuen uns sehr, ID Logistics als bonitätsstarken Ankermieter für unseren spekulativ errichteten Logistikpark weit vor der Fertigstellung gewonnen zu haben. Damit setzen wir die bereits in Polen erfolgreich begonnene Zusammenarbeit beider Unternehmen weiter fort“, so Georg Thomas weiter.

Der neue Standort von ID Logistics liegt strategisch günstig mitten im Rhein-Main-Gebiet und ist über die Autobahnauffahrt „Kleinostheim“ direkt an die Autobahn 45 und im weiteren Verlauf an die A3 angebunden.

Das Immobilienberatungsunternehmen CBRE war auf Seiten von ID Logistics bei der Suche nach dem geeigneten Standort beratend und vermittelnd tätig.

Die Eröffnung des neuen Standortes in Kleinostheim folgt auf die Ankündigung des Unternehmens zu Jahresbeginn, wonach ID Logistics in Deutschland eine Verdoppelung seines Umsatzes bis 2023 durch die Akquisition von Logistikunternehmen, die Ausweitung seiner Tätigkeiten im Bereich Retail, E-Commerce und FMCG sowie die Diversifikation der Zielbranchen erzielen will. 2021 hat ID Logistics Deutschland bereits einen rund 50.000 qm Nutzfläche umfassenden Standort mit 500 Mitarbeitern in der Spitze in Kaiserslautern in Betrieb genommen sowie die B2B- und B2C-Intralogistik von A.T.U. Autoteile Unger auf 80.000 qm Nutzfläche mit 80 Mitarbeitern in Werl übernommen.
Bildunterschrift: ID Logistics wird in der Ossenheimer Straße in Kleinostheim in unmittelbarer Nähe zur Autobahn A45 sein Sortier- und Verteilzentrum mit insgesamt 800 Mitarbeitern im vierten Quartal 2021 in Betrieb nehmen.

 

 

Bildrechte: Hillwood

ÜBER ID LOGISTICS
ID Logistics Group ist ein internationaler Kontraktlogistikdienstleister mit einem weltweiten Umsatz von über 1,6 Mrd. Euro. ID Logistics betreibt über 340 Standorte mit insgesamt 6 Mio. Quadratmetern Lagerfläche in 17 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika, Asien und Afrika und beschäftigt rund 21.500 Mitarbeiter, 3.000 davon in Deutschland. Dem gut ausbalancierten Kundenportfolio aus Handel, E-Commerce, High-Tech, FMCG, Industrie und dem Health Care-Sektor, bietet ID Logistics automatisierte und innovative Logistiklösungen. ID Logistics setzt auf Nachhaltigkeit in seinem Handeln, auf Chancengerechtigkeit und auf Teamwork.

ID Logistics ist an der Euronext-Börse in Paris im geregelten Markt notiert (ISIN Code: FR0010929125, Ticker: IDL).

Weitere Informationen: www.id-logistics.com/de.

Pressekontakt

Für ID Logistics Germany GmbH
SH/Communication: Silke Westermann
Tel: +49/(0)211/53883-440
Mail: s.westermann@shcommunication.de