Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Hochbahn: Weitere Station barrierefrei

Hochbahn: Weitere Station barrierefrei

06.06.16 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die U1-Haltestelle Stephansplatz ist seit letzte Woche barrierefrei zu erreichen. Dafür sorgen ein zweigeteilter Aufzug, ein erhöhter Bahnsteig für den niveaugleichen Ein- und Ausstieg sowie Orientierungshilfen für sehbeeinträchtigte Fahrgäste. Bei der Eröffnung verteilte die Hamburger Hochbahn AG Stephansplätzchen an die Fahrgäste und bedankte sich damit für das Verständnis während der Bauzeit.

In zehn Monaten und nur einer Sperrung in den Sommerferien des vergangenen Jahres konnten die umfangreichen Arbeiten abgeschlossen werden. Der Umbau kostete rund drei Millionen Euro. Der erste Aufzug führt vom Fußgängerweg an der Ecke Esplanade/Collonaden zunächst in die darunter liegende Schalterhalle. Von der Schalterhalle zur Bahnsteigebene gelangt der Fahrgast mit einem zweiten Aufzug, der unterhalb des Straßenraumes liegt.

Diese Konstruktion eines Doppelaufzuges anstelle eines durchgehenden Aufzuges war aufgrund der Lage und der besonderen örtlichen Bedingungen der Haltestelle erforderlich. Gleichzeitig bietet der Aufzug eine wichtige Innovation: Beim Absenken gewinnt er Strom, speichert diesen zwischen und kann diesen bei der nächsten Fahrt wieder nutzen. Jens-Günter Lang, Technik-Vorstand der Hochbahn: „An der Haltestelle Stephansplatz ist es uns gelungen, Barrierefreiheit mit einer städtebaulich attraktiven Lösung und einer umweltschonenden Technik zu kombinieren.“

 

Stefan Hennigfeld

Redaktioneller Leiter

Zughalt e.V.

Siegfriedstr. 24a

58453 Witten

Zughalt.de