Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Hermes erwartet deutliches Sendungsplus: 5.500 zusätzliche Mitarbeiter im Weihnachtsgeschäft

Logo - Hermes



Hamburg, 23. Oktober 2014 – Für das diesjährige Weihnachtsgeschäft rechnet Hermes erneut mit einer Rekordsendungsmenge. Über 10 Prozent mehr Sendungen werden im Vergleich zum Vorjahr erwartet. Hauptgrund ist der Boom im Onlinehandel. Um eine reibungslose Abwicklung sicherstellen zu können, erhöht Hermes deshalb die Transport- und Zustellkapazitäten. Deutschlandweit kommen im Weihnachtsgeschäft bis zu 5.500 zusätzliche Arbeitskräfte bei Hermes und den kooperierenden Vertragspartnern zum Einsatz. Die Fahrzeugflotte wird in Spitzenzeiten um bis zu 3.000 Fahrzeuge erweitert.

„Weihnachten ist für Hermes die mit Abstand wichtigste Zeit des Jahres“, sagt Dirk Rahn, Geschäftsführer Operations der Hermes Logistik Gruppe Deutschland (HLGD). „Hoch her geht es vor allem in den letzten zehn Tagen vor Heiligabend: Dann klingeln unsere Zusteller täglich an weit über 1,5 Millionen Haustüren in ganz Deutschland.“ Angesichts des florierenden Online-Geschäfts wird für 2014 eine erneute Steigerung der Sendungsmenge erwartet. Für Deutschland und Österreich rechnet Hermes im Weihnachtsgeschäft mit mehr als 35 Millionen Sendungen. 2013 transportierte Hermes in Deutschland und Österreich zu Weihnachten über 30 Millionen Sendungen.

Traditionell steigen die Sendungsmengen bereits ab November spürbar an. Zur Vermeidung von Engpässen erhöhen Hermes und kooperierende Vertragspartner deshalb schon jetzt die Transport- und Zustellkapazitäten. Bundesweit kommen bis zu 5.500 zusätzliche Vollzeit- und Teilzeitarbeitskräfte zum Einsatz, darunter über 3.000 Zusteller. Weitere Jobs werden in der Lagerlogistik und auf der Langstrecke geschaffen. Die Anstellung erfolgt je nach Verfügbarkeit und Einsatzdauer entweder mit befristetem Arbeitsvertrag oder über tarifgebundene Zeitarbeitsfirmen. Aufgestockt wird auch die Fahrzeugflotte: Bis zu 3.000 zusätzliche Fahrzeuge sind in den Wochen vor Weihnachten im Auftrag von Hermes unterwegs, vor allem in der Zustellung bei der HLGD. Auf der Langstrecke setzt Hermes Transport Logistics (HTL) zusätzlich 150 7,5-Tonner und 300 Wechselbrücken-Fahrzeuge ein – das entspricht einer Erhöhung der HTL-Transportkapazitäten um 35 Prozent.

„Mit den erweiterten Kapazitäten sind wir selbst dann sehr gut aufgestellt, wenn die Sendungsmengen höher ausfallen als erwartet“, so Dirk Rahn. „Der einzige wunde Punkt ist das Wetter: Gerade rund um Weihnachten ist die Witterungslage für einen reibungslosen Ablauf mitentscheidend. Wenn Schnee und Eis die Straßen blockieren, müssen auch unsere Zusteller einen Gang herunterschalten. Sicherheit geht schließlich vor. Sofern der Dezember jedoch ähnlich mild ausfällt wie im letzten Jahr, steht einem erfolgreichen Weihnachtsgeschäft nichts entgegen.“

Über Hermes:
Hermes ist ein internationaler Handels- und Logistikdienstleister mit Sitz in Hamburg und Teil der Otto Group. Das Unternehmen ist führender Spezialist für handelsnahe Dienstleistungen und Partner zahlreicher Distanzhändler, Multi-Channel-Händler und Online-Retailer im In- und Ausland. Das Leistungsspektrum der zwölf unter der Marke Hermes operierenden Gesellschaften umfasst die gesamte Wertschöpfungskette des Handels: Sourcing, Qualitätsabsicherung, Transport, Fulfilment, Paketservice und Zwei-Mann-Handling. Im Geschäftsjahr 2013 erhöhte die Hermes Gruppe ihren Gesamtumsatz auf 2.083 Millionen Euro. Die Zahl der Mitarbeiter stieg auf 11.814 an. Hermes ist weltweit aktiv und mit eigenen Gesellschaften in UK, Russland, Italien und Österreich vertreten. Seit Januar 2013 ist Hermes als Offizieller Premium-Partner in der Fußball-Bundesliga präsent. Weitere Informationen: bit.ly/HermesPressemappe




                
Pressekontakte

Hermes

Martin Frommhold  
Unternehmenssprecher
Essener Straße 89
22419 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 53755-537
Fax: +49 (0)40 53755-757
E-Mail / Website / Twitter


Pressebüro c/o achtung!
Vanessa Dörlemann
Tel.: +49 (0)40 450210-494
E-Mail