Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Hamburg: ET 490 gehen an den Start

18.10.16 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld


Im Rahmen der Neuvergabe der S-Bahn Hamburg, die erneut an die Deutsche Bahn gegangen ist, hat diese neue Elektrotriebzüge für das Netz angeschafft. Die Fahrzeuge der Baureihe ET 490 gehen dieser Tage erstmals aufs Gleis und werden umfassend getestet. Kay Uwe Arnecke, Geschäftsführer der S-Bahn Hamburg GmbH hat das erste Fahrzeug der Baureihe ET 490 vorgestellt. Im Rahmen ihres neuen Verkehrsvertrages hat die S-Bahn Hamburg GmbH für den Betrieb bei Bombardier Transportation 60 neue S-Bahn-Züge bestellt.


Kay Uwe Arnecke: „Mit den neuen Fahrzeugen können wir die Attraktivität der S-Bahn in Hamburg für unsere Kunden weiter steigern. Heute startet der erste Einsatz des energiesparenden Neufahrzeuges im Rahmen von ausgiebigen Testfahrten. Alle Fahrzeuge sind mit Klimaanlagen, Durchgängen zwischen den Wagen und einem modernen Fahrgastinformationssystem ausgestattet.“ Ab Herbst 2017 ist der Probetrieb des neuen S-Bahnfahrzeuges mit Fahrgästen vorgesehen.


Die S-Bahn Hamburg investiert rund 450 Millionen Euro in die Beschaffung von den 60 Neufahrzeugen sowie in die Modernisierung ihrer vorhandenen Züge und Werkstätten. Einige der neuen Triebzüge können als sogenannte Zweisystemfahrzeuge sowohl mit 1.200 Volt Gleichstrom als auch mit 16,7 Hertz Wechselstrom betrieben werden. Ab Ende 2018 ist der Einsatz aller 60 Züge im täglichen S-Bahn-Regelbetrieb an der Waterkant geplant.



Stefan Hennigfeld
Redaktioneller Leiter
Zughalt e.V.
Siegfriedstr. 24a
58453 Witte