Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Gutes Umsatzergebnis auf dem Leipziger Logistikmarkt

Logo - BNP Paribas Real Estate Holding GmbH

 

 

 

 

Pressemitteilung von BNP Paribas Real Estate:


BNP Paribas Real Estate veröffentlicht Marktdaten für 2014


Gutes Umsatzergebnis auf dem Leipziger Logistikmarkt


Leipzig, 23. Januar 2015 – Auf dem Leipziger Lager- und Logistikflächenmarkt wurden 2014 rund 210.000 m² Fläche umgesetzt. Dieses gute Ergebnis übertrifft das Vorjahr um gut 12 % und den langjährigen Durchschnitt sogar um rund 31 %. Das ergibt der Logistikmarkt-Report 2015, den BNP Paribas Real Estate (BNPPRE), bundesweit führender Immobilienberater, Mitte Februar veröffentlichen wird.


„Nachdem die ersten drei Quartale des Jahres nicht an das jeweilige Resultat des Jahres 2013 anknüpfen konnten, gab es im vierten Quartal einen Endspurt, in dem gut ein Drittel des Jahresumsatzes registriert wurde“, betont Hans-Jürgen Hoffmann, Head of Industrial Services & Investment der BNP Paribas Real Estate GmbH. Insgesamt wurden mehrere großflächige Verträge über 10.000 m² unterzeichnet, der größte darunter wurde bereits im zweiten Quartal von DHL in Schkeuditz über 40.000 m² abgeschlossen. Aufgrund der Nähe zum Leipziger Flughafen stellt Schkeuditz, aber auch generell der Leipziger Norden, gerade für Logistikunternehmen, einen sehr attraktiven Standortbereich dar.

Logistikdienstleister vorne, Großabschlüsse bauen Führung aus

Nachdem die Logistikdienstleister 2013 ihre Führungsposition abgeben mussten, haben sie diese nun mit einem Anteil von knapp 44 % zurückerlangt und betonen die Bedeutung Leipzigs als Logistikdrehscheibe. Neben zwei Verträgen über 20.000 m² fallen darunter auch einige im mittleren Größenklassenbereich. Handelsunternehmen kommen auf rund 31 % und verlieren neben 18 Prozentpunkten auch ihren ersten Platz aus dem Vorjahr. Mit einem Anteil von drei Vierteln sind es dennoch wieder diese beiden Branchen, die den Leipziger Lager- und Logistikflächenmarkt dominieren. Mit fast 22 % konnten allerdings Industrieunternehmen ihren Anteil am Flächenumsatz verdoppeln und erlangen ein für Leipzig bemerkenswertes Ergebnis. Hintergrund ist unter anderem ein Großabschluss eines namhaften Industrieunternehmens. Die weiteren Branchen erreichen nur geringe Anteile am Flächenumsatz. Verträge über 20.000 m² führen die Verteilung nach Größenklassen mit gut 42 % an, was für Leipzig ein typisches Bild ist. Sie konnten damit im Vergleich zum Vorjahr noch Prozentpunkte hinzugewinnen. Mehr Abschlüsse wurden zudem in den sonst weniger starken mittleren und kleinen Größenklassen registriert. So folgt an zweiter Stelle die Kategorie 5.000 bis 8.000 m² mit rund 26 %, welche 2013 gar nichts zum Flächenumsatz beitragen konnte. Auf fast 15 % kommen dann zwar zunächst größere Verträge zwischen 8.000 und 12.000 m², dicht auf liegt dann schon mit fast dem gleichen Anteil die kleinste Klasse unter 3.000 m², welche ihren Beitrag fast verdoppelte (14 %). Ausschlaggebend hierfür sind insbesondere auch einige Vertragsabschlüsse in Gewerbehöfen, die Flächen im kleinteiligen Segment anbieten.

Mittelgroße Flächen knapp

Die Angebotssituation auf dem Leipziger Lager- und Logistikflächenmarkt  ist besonders im mittleren Segment zwischen 3.000 und 8.000 m² angespannt. So können Flächengesuche in diesen Kategorien aktuell nur vereinzelt in Bestandsflächen abgebildet werden, sodass vermehrt Neubauflächen berücksichtigt werden. Hinzu kommt ein Nachfrageüberhang im beliebten Leipziger Norden, der dazu führt, dass beispielsweise das Flächenangebot im GVZ Leipzig unter 5.000 m² liegt und die Ansprüche von Logistikdienstleistern so nicht erfüllt werden können. Der Eigennutzeranteil ist auf knapp 42 % gestiegen. Hintergrund sind unter anderem die Abschlüsse von DHL, eBay und Finsterwalder Transport und Logistik. Die Spitzenmiete hat aufgrund der guten Nachfrage auf 4,35 €/m² zugelegt (plus 2 %) und wird überwiegend für Neubauobjekte, vereinzelt aber auch für mieterspezifisch modernisierte Bestandsobjekte erzielt.

Positive Perspektiven für 2015

„Die Perspektiven des Leipziger Logistikmarkt für 2015 sind durchaus positiv. So ist dank der anhaltenden hohen Nachfrage erneut von einem sehr guten Flächenumsatz auszugehen, der das aktuelle Resultat noch übertreffen könnte. In den ersten Monaten des Jahres ist zunächst mit einer Verschärfung der knappen Angebotssituation zu rechnen. Diese wird sich dann voraussichtlich zum Jahresende etwas entspannen, da dann aktuell im Bau befindliche Flächen auf den Markt kommen werden. Dennoch werden sich vermutlich einige Unternehmen für Neubauprojekte entscheiden, sodass dieser schon jetzt hohe Anteil noch weiter steigen wird“, prognostiziert Hans-Jürgen Hoffmann.

Kontakt:
i. V. Chantal Schaum
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Head of PR

BNP Paribas Real Estate Holding GmbH
Goetheplatz 4 − 60311 Frankfurt am Main
Telefon: +49-69-298 99-948
Mobil: +49-174-903 85 77
E-Mail: chantal.schaum@bnpparibas.com



i. A. Melanie Engel
Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Press Officer

BNP Paribas Real Estate Holding GmbH
Axel-Springer-Platz 3 - 20355 Hamburg
Telefon: +49-40-348 48-443
Mobil: 0151-11761550
E-Mail: melanie.engel@bnpparibas.com


i. A. Jessica Lukas
Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Press Officer

BNP Paribas Real Estate Holding GmbH
Goetheplatz 4 - 60311 Frankfurt am Main
Telefon: +49-69-298 99-946

E-Mail: jessica.lukas@bnpparibas.com