Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Goodman und DB Schenker eröffnen neues Logistikzentrum in Köln

Logo - Goodman



DB Schenker und der Immobilienkonzern Goodman feierten heute gemeinsam die Eröffnung einer neuen, rund 17.000 m2 umfassenden Logistikimmobilie in Köln. Beide Unternehmen haben die Anlage zusammen mit Kurt Leidinger, Vorstandsvorsitzender der Schenker Deutschland AG, Franz Dederichs, Manager Material Logistics & SCM, Ford Europe, sowie zahlreichen weiteren Gästen aus Politik und Wirtschaft offiziell eröffnet.
 
DB Schenker ist einer der größten Transport- und Logistikdienstleister der Welt. In Köln ist das Unternehmen seit vielen Jahren integraler Bestandteil der Ford-Produktionslogistik. Die neue Logistikimmobilie wird DB Schenker zur europaweiten Belieferung von Ford-Produktionswerken nutzen. Dadurch optimiert der Logistikdienstleister seine Prozesse und richtet diese noch stärker nach den Bedürfnissen seines Kunden aus.
    
Neuentwicklung ersetzt Bestandsimmobilie und schafft Raum für Wachstum
Das neue, hochmoderne Logistikzentrum ersetzt eine alte Immobilie in der Nähe, die DB Schenker nicht mehr effizient genug war. Das jetzt eröffnete Distributionszentrum umfasst 16.000 m2 Lagerfläche sowie 1.300 m2 Büro- und Sozialfläche. Goodman hat die Immobilie so konzipiert, dass sie sich um 13.000 m2 Logistikfläche erweitern lässt, die Schenker zur strategischen Expansion angeboten werden kann. „Die neue Immobilie hat für uns innerhalb unserer Wachstumsstrategie eine wichtige Bedeutung. Sie optimiert nicht nur unser bestehendes Geschäft, sondern schafft auch die Möglichkeit, für potentielle Kunden aus der Automobilindustrie, dem Maschinenbau oder der Konsumgüterbranche maßgeschneiderte Logistiklösungen zu entwickeln“, sagt Joachim Stern, Geschäftsleiter Logistik Region Köln der Schenker Deutschland AG.

„Goodman ist für uns ein langjähriger Partner, mit dem wir bereits eine Vielzahl von Projekten in Deutschland und international realisiert haben. Daher können wir uns auf die Zuverlässigkeit und die Qualität der Immobilienlösungen verlassen, die uns den besten Service für unsere Kunden ermöglichen. Das Unternehmen hat durch seine umfassenden Erfahrungen zudem sein tiefgehendes Verständnis für die Anforderungen der Logistik bewiesen“, sagte Dr. Thomas Böger, Vorstand Kontraktlogistik/SCM der Schenker Deutschland AG.

Goodman und DB Schenker haben eine starke internationale Partnerschaft aufgebaut, die sich inzwischen über mehr als zehn Jahre erstreckt. Derzeit verwaltet der Immobilienkonzern über 440.000 m2 Logistikfläche für den Logistikdienstleister in Australien, Belgien, China, Frankreich, Deutschland und Polen.

Erfahrungen in der Automobilindustrie
Goodman verwaltet bereits mehr als 390.000 m2 Logistikfläche für Automotive-Kunden in Kontinentaleuropa. Auch für DB Schenker hat Goodman in der Vergangenheit mehrere Immobilien zur Belieferung seiner Automotive-Kunden entwickelt.

„Die Kontraktlogistik ist hart umkämpft und erfordert maximale Effizienz. Durch neue, hochmoderne Logistikimmobilien lässt sich die Effizienz in den Abläufen deutlich verbessern“, erläuterte Jordan Corynen, Goodman Director Germany für Deutschland, Österreich und die Schweiz. „Benötigt werden dann ausgezeichnete Lagen, häufig in Werksnähe. Diese Lagen lassen sich an Topstandorten immer öfter nur noch durch die Konversion von Altflächen erschließen, die in der Fachwelt als Brownfields bekannt sind.“

Brownfields bieten neue Chancen
Die Neuentwicklung für DB Schenker in Köln ist auf einem Brownfield entstanden. Goodman hatte eine alte Gewerbeimmobilie abgerissen und die neue Anlage für DB Schenker auf einem wiederaufbereiteten Gelände neu entwickelt. Der Immobilienkonzern setzt derzeit rund 50 Prozent seiner Immobilien in Deutschland auf Industriebrachen um und belegt damit seine Expertise für diese spezifische Form der Projektentwicklung. Durch diese Strategie kann Goodman seinen Kunden Immobilien an Topstandorten bieten, an denen ein Mangel an verfügbaren Logistikflächen besteht.  

Der Standort der Immobilie im Gewerbegebiet Feldkassel befindet sich 15 km vom Stadtzentrum Köln entfernt und bietet DB Schenker zur zuverlässigen Belieferung des deutschen Marktes einen direkten Anschluss an die Autobahnen A1, A3, A57 und A59.

„Das neue Logistikzentrum von DB Schenker im Gewerbegebiet Feldkassel ist ein gutes Beispiel für eine nachhaltige Flächennutzung. Goodmans Investitionen an diesem Standort unterstreichen die Bedeutung der Stadt Köln als einer der wichtigsten Logistikstandorte Deutschlands“, betonte Christiane Jäger, stellvertretende Amtsleiterin im Amt für Stadtentwicklung und Statistik der Stadt Köln.  

Laut der aktuellen Studie „Logistik und Immobilien 2016“ des Analyseunternehmens bulwiengesa belegt Köln im Ranking der attraktivsten Logistikstandorte Deutschlands den siebten Platz von 28.

 



V.l.n.r.: Kurt Leidinger, Vorstandsvorsitzender, Schenker Deutschland AG, Dr. Thomas Böger, Vorstand Kontraktlogistik/SCM, Schenker Deutschland AG, Jordan Corynen, Regional Director DACH, Goodman Germany GmbH, Franz Dederichs, Manager Material Logistics & SCM, Ford Europe, Joachim Stern, Geschäftsleitung Logistik Region Köln, Schenker Deutschland AG.

 

 

V.l.n.r.: Tobias Brinke, Vice President Service Delivery, GEA Westfalia Separator Group GmbH, Kurt Leidinger, Vorstandsvorsitzender, Schenker Deutschland AG, Marcus Klein, Manager Logistics, Yazaki Systems Technologies GmbH, Dr. Thomas Böger, Vorstand Kontraktlogistik/SCM, Schenker Deutschland AG, Jordan Corynen, Regional Director DACH, Goodman Germany GmbH, Christiane Jäger, Stellvertretende Amtsleiterin im Amt für Stadtentwicklung und Statistik der Stadt Köln, Franz Dederichs, Manager Material Logistics & SCM, Ford Europe, Joachim Stern, Geschäftsleitung Logistik Region Köln, Schenker Deutschland AG, Dr. Ulrich S. Soénius, stellv. Hauptgeschäftsführer,  Geschäftsbereichsleiter Standortpolitik der IHK zu Köln.

 

 

Kurt Leidinger, Vorstandsvorsitzender der Schenker Deutschland AG, spricht das Grußwort. © Schenker Deutschland AG

 

 

Das neue Logistikzentrum von Goodman für die Schenker Deutschland AG hat den Betrieb aufgenommen. © Schenker Deutschland AG

 

Weitere Informationen erhalten Sie über:
    
Schenker Deutschland AG                  Schenker Deutschland AG
Thorsten Meffert                                Joachim Stern

Leiter Marketing & Unternehmens-    Leiter der Geschäftsstelle Köln
kommunikation                                   Kontraktlogistik/SCM
+49 6107 74-737                               +49 221 74909-100
thorsten.meffert(at)dbschenker(dot)com    Joachim.Stern(at)dbschenker(dot)com 

    

additiv pr GmbH & Co. KG                Goodman
Juliane Gandert                               Christopher Flores
                                                        Communications Manager Continental Europe
02602-95099-14                             +32 2 451 42 08
jg(at)additiv-pr(dot)de                              Christopher.Flores(at)goodman(dot)com


Über die Schenker Deutschland AG

Mit 15.600 Mitarbeitern an mehr als 100 Standorten und einem Umsatz von etwa 3,9 Milliarden Euro im Jahr ist die Schenker Deutschland AG führender Anbieter für integrierte Logistik im deutschen Markt. DB Schenker bietet Landverkehr auf Straße und Schiene, Luft- und Seefracht, umfassende Kontraktlogistiklösungen und weltweites Supply Chain-Management aus einer Hand. Im Geschäftsjahr 2015 erwirtschaftete DB Schenker, ein Geschäftsfeld der Deutschen Bahn, an ca. 2.000 Standorten in rund 140 Ländern weltweit einen Gesamtumsatz von 15,5 Milliarden Euro.


Weitere Information über die Schenker Deutschland AG finden Sie unter:
www.dbschenker.com/de


Innovative Trends, Best-Practices oder News aus Markt und Unternehmen – logistik aktuell informiert umfassend und aktuell über die Entwicklungen der Logistik-Branche und bei DB Schenker: www.logistik-aktuell.com

Zu Goodman
Goodman ist ein integrierter Immobilienkonzern. Das Unternehmen besitzt, entwickelt und verwaltet Logistik- und Gewerbeflächen in Kontinentaleuropa, Großbritannien, dem asiatisch-pazifischen Raum sowie in Nordamerika und Brasilien. Der Konzern investiert in Industriegebiete, Lagerhallen und Distributionszentren.


Goodman verwaltet außerdem eine Reihe notierter und nichtnotierter Immobilienfonds, darunter Goodman European Partnership (GEP) als das europäische Flaggschiff, vormals Goodman European Logistics Fund (GELF). Durch ein umsichtiges Investitions-Management, hochklassige Anlagen und eine aktive Anlagenverwaltung bietet GEP seinen Kapitalpartnern stabile Renditen, die aus Investitionen in Logistikanlagen resultieren.


Mit einem verwalteten Vermögen von aktuell 23 Milliarden Euro und 412 verwalteten Immobilien ist Goodman der größte Immobilienkonzern für Industrieobjekte an der australischen Börse und einer der größten notierten spezialisierten Fondsverwalter weltweit. Durch sein Marktverständnis und regionale Teams schafft Goodman fundierte Investitionsmöglichkeiten und entwickelt Immobilien, die den individuellen Anforderungen des Kunden entsprechen.


Mit über 1.100 Mitarbeitern und 33 Niederlassungen in 16 Ländern ist Goodman in der Lage, die Bedürfnisse seiner Kunden weltweit zu erfüllen, wenn diese ihr Geschäft erweitern oder aufbauen. In Europa ist Goodman vertreten in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Spanien, Italien, Polen, der Tschechischen Republik, Ungarn, der Slowakei, Schweden und Großbritannien.

Mehr Informationen über Goodmans Aktivitäten in Europa finden Sie unter: www.goodman.com/ce