Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bad Hersfeld


Interessante Kontraktlogistikfläche in Bad Hersfeld
!


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

GLP vermietet 11.400 m2 große Logistikimmobilie im Magna Park Berlin-Werder (Havel) an Veganz - Unit 6 wird Produktionsstandort für vegane Lebensmittel

Logo - GLP

 

 

Frankfurt, 14. Oktober 2021 – GLP, ein führender Investor und Entwickler für Logistikimmo-bilien und Distributionsparks, vermietet 11.400 Quadratmeter (m2) hochwertige Hallenfläche in der neuen Unit 6 im Magna Park Berlin-Werder (Havel) an die Veganz Group AG („Veganz“). Veganz ist eine führende vegane Food-Marke mit eigener Forschung und Entwicklung sowie Herstellung rein pflanzlicher Lebensmittel und einer weltweiten Präsenz in 28 Ländern.


„Unit 6 in unserem Magna Park Berlin-Werder (Havel) im Herzen von Europa bietet einen klaren Standortvorteil für ein Unternehmen, dessen Distribution über Deutschland, Österreich und die Schweiz hinaus bis nach Ost- und Nordeuropa und im weltweiten Maßstab bis nach Australien reicht. Durch die hervorragende Lage in der Metropolregion Berlin-Brandenburg direkt an der Autobahn im Südwesten der Hauptstadt wird Veganz von einer erstklassigen Verkehrsanbindung profitieren“, erklärt Patrick Frank, Country Director Deutschland, GLP.


„Mit Veganz haben wir ein Unternehmen, das sich durch ein zukunftsweisendes Konzept im Markt für vegane Lebensmittel auszeichnet, als Mieter für die neue Unit 6 gewonnen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit. Mit der Vermietung setzt sich die erfolgreiche Entwick-lung des Magna Parks Berlin-Werder (Havel) weiter fort“, sagt Rieke Ringena, Senior Develop-ment Director, GLP. Das Immobilienunternehmen CBRE hat den Mietvertrag vermittelt.


„Wir sind sehr glücklich darüber, mit unserem neuen Produktionsstandort in Werder (Havel) eine moderne Fläche gefunden zu haben, in der wir zukünftig den Ausbau unseres rein pflanzlichen Produktportfolios vorantreiben können. Neben unseren veganen Alternativen zu herkömmlichen Molkereiprodukten werden wir dort auch innovative vegane Fleisch- und Fischalternativen entwickeln und produzieren. Das ist definitiv ein Meilenstein in der Veganz-Historie, auf den wir enorm stolz sind“, betont Jan Bredack, Gründer und CEO von Veganz.  


Komplementäre ESG-Konzepte fördern Nachhaltigkeit
Die Ausrichtung von GLP an anspruchsvollen ESG-Standards bei allen Neuentwicklungen und das von Veganz am Standort  vorgesehen Energiekonzept ergänzen sich in ihrem hohen Nachhaltigkeitsanspruch.


Die Logistik- und Distributionsimmobilien von GLP erfüllen höchste Standards für umwelt-verträgliche Baulösungen. Alle Neuentwicklungen des Unternehmens im deutschen Markt werden grundsätzlich gemäß den strengen Umweltschutzkriterien der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) realisiert und mindestens nach DGNB Gold zertifiziert. Durch die nachhaltige Bauweise können Mieter ihren Energieverbrauch, ihre CO2-Emissionen und ihren Wasserverbrauch reduzieren und dadurch ihre operativen Kosten senken.


Das von Veganz für die Unit 6 geplante Energiekonzept ist auf Autarkie und Unabhängigkeit vom Stromnetz ausgelegt. Der Anbieter veganer Lebensmittel will Energie über Photovoltaikanlagen gewinnen, diese Energie in Wasserstoff speichern und sie bei Bedarf aus den Speichern abrufen. Außerdem soll die Abwärme eines Blockheizkraftwerks zur Erzeugung von Kälte für die 1.000 m2 großen Reifekammern genutzt werden.


Der Magna Park Berlin-Werder (Havel) liegt südwestlich von Berlin direkt an der Autobahn A10, dem Berliner Ring. Damit besteht eine direkte Verkehrsanbindung an die Autobahnen A9 (Berlin-Leipzig) und A24 (Berlin-Hamburg). Die Fahrzeit bis zur Autobahn A2 (Berlin-Hannover) beträgt nur sieben Minuten. Das Objekt ist von Potsdam 14 Kilometer und von Berlin 30 Kilo¬meter weit entfernt. Die Entfernung bis Leipzig beträgt 157 Kilometer, bis Hannover 236 Kilo¬meter und bis Hamburg 280 Kilometer.

 



Bildunterschrift: Unit 6 im Magna Park Berlin-Werder (Havel)
Bildrechte:  GLP Germany Management GmbH

Über GLP
GLP ist ein führender globaler Investmentmanager und Entwickler, der sich auf Logistik, Immobilien, Infrastruktur, Finanzen und entsprechende Technologien spezialisiert hat. Ein kombiniertes Know-how im Bereich Investitionen und Operations ermöglicht es dem Unternehmen, für Kunden und Investoren Wert zu schaffen.


GLP ist in Brasilien, China, Europa, Indien, Japan, den USA und Vietnam tätig. Das Unter-nehmen verwaltet ein Vermögen von mehr als 120 Mil¬li¬ar¬den US-Dollar in Form von Immobilien und Private Equity.


Mit seinem Engagement für eine große Bandbreite an ESG-Prinzipien möchte GLP seine Geschäftsaktivitäten aufwerten, die Interessen seiner Anteilseigner und Investoren schützen, Mitarbeitern und Kunden Wertschätzung entgegenbringen und Kommunen, in denen GLP-Standorte angesiedelt sind, fördern.  


Weitere Informationen unter www.glp.com.

Pressekontakt:
Peter Tasch
Tasch Communications
Telefon: (069) 24 44 68 07
E-Mail:   peter@tasch-communications.de