Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Geis weiht Logistikterminal bei Würzburg ein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PRESSEMITTEILUNG


Komplexe Kontraktlogistik in Kürnach

Geis weiht Logistikterminal bei Würzburg ein

Bad Neustadt / Kürnach, 11. Oktober 2011. Die international tätige Geis-Gruppe hat am gestrigen Montag ihr neues Logistikterminal in Kürnach bei Würzburg offiziell eingeweiht. In der 7.800 Quadratmeter großen Anlage, die seit wenigen Wochen am Netz ist, realisiert das Unternehmen Kontraktlogistiklösungen für namhafte Kunden. Insgesamt 5,8 Millionen Euro investierte Geis in das Terminal, gleichzeitig wurden 40 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Bei der Einweihungsfeier konnte die Geis-Gruppe rund 100 Gäste begrüßen, darunter als Ehrengäste Sieglinde Bayerl, zweite Bürgermeisterin der Gemeinde Kürnach, Michael Weber, Bürgermeister der Gemeinde Estenfeld, sowie Manfred Ländner, Mitglied des Bayerischen Landtags.

Neubau mit Synergiepotenzial

Die neue Anlage ist in den vergangenen Monaten in direkter Nachbarschaft zum bestehenden Speditionsterminal der Geis-Gruppe entstanden. „Über mehrere Außenläger und über das Speditionsterminal haben wir unseren Kunden in und um Würzburg auch bisher schon Kontraktlogistikdienstleistungen angeboten“, sagt Niederlassungsleiter Henry Portisch. „Das neue Logistikzentrum ermöglicht uns, die Außenläger aufzulösen und das Speditionsterminal zu entlasten. Die Abläufe können wir so deutlich beschleunigen und die Services für die Kunden noch effizienter gestalten.“

Die Anlage selbst punktet mit moderner Ausstattung. Neben einer lichten Höhe von 10,50 Metern verfügt sie über Hochregalflächen mit 8.400 Palettenstellplätzen, Kommissionier- und Handlingflächen in flexiblen Größen und ein Fachbodenlager. Lkw können sie über neun Be- und Entladetore sowie über ein ebenerdiges Zufahrtstor anfahren.

Lösungen für Neu- und Bestandskunden

Der erste Neukunde, der in das Terminal eingezogen ist, stammt aus der Textilbranche: Für das Modelabel „Drykorn“ aus Kitzingen wickelt Geis in Kürnach jetzt den logistischen Komplettservice ab, vom Wareneingang über Qualitätssicherung, Warehousing und Picking & Packing bis zum Versand. Auch Bestandskunden bietet die Anlage perfekte Bedingungen. Die Kontraktlogistiklösungen für den Verpackungsspezialisten Antalis Verpackungen etwa, dessen Paletten sich bisher auf das Speditionsterminal und Außenläger verteilten, kann Geis nun im neuen Terminal bündeln.

Mit dem Neubau stärkt das Unternehmen seine Marktposition als Full-Service-Logistikdienstleister in Franken. Henry Portisch: „Für viele Kunden sind wir in Kürnach bereits erfolgreich tätig und auch für neue Kunden haben wir noch freie Kapazitäten. Das insgesamt 26.650 Quadratmeter große Grundstück bietet außerdem Platz für ein zweites, baugleiches Terminal – wächst der Bedarf nach optimalen Logistikbedingungen weiter, sind wir bestens vorbereitet.“

Kurz-Info zur Geis-Gruppe
Die Geis-Gruppe mit Stammsitz im fränkischen Bad Neustadt hat sich seit ihrer Gründung 1948 zu einem globalen Full-Service-Logistikdienstleister mit rund 3.600 Mitarbeitern an europaweit 84 eigenen Netzwerk- und Logistikstandorten entwickelt. Das inhabergeführte Unternehmen bietet seinen Kunden das komplette logistische Leistungsspektrum: vom klassischen Lkw-Verkehr über globale Luft- und Seefracht bis zu komplexen logistischen Dienstleistungen. 2011 wurde Geis mit dem Bayerischen Qualitätspreis ausgezeichnet.

Belegexemplar bitte an die Pressestelle der Geis-Gruppe:

STROOMER PR½Concept GmbH
Christian Stephan
Rellinger Str. 64 a    
20257 HAMBURG     
Tel.: +49 40 85 31 33 0               Weitere Informationen unter:
Fax: +49 40 85 31 33 22              www.geis-group.com
E-Mail: stephan@stroomer-pr.de        (deutsch/englisch)