Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Gazeley vermietet Logistikflächenan Sommerlad-Gruppe

<fck:meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8"><fck:meta name="ProgId" content="Word.Document"><fck:meta name="Generator" content="Microsoft Word 12"><fck:meta name="Originator" content="Microsoft Word 12">

<!--{12511073538780}--><!--{12511073538781}--><style><!--{12511073538782}--></style><!--{12511073538783}--></fck:meta></fck:meta></fck:meta></fck:meta>

PRESSEINFORMATION

 

 

 

Gazeley vermietet Logistikflächenan Sommerlad-Gruppe

 

 

Frankfurt, 24.August 2009 – Im Magna Park Rhein-Main ist zum 1. August ein neuer Mieter eingezogen. Der globaleLogistikimmobilienentwickler Gazeley und CalEast Global Logistics als EquityPartnerstellen dort rund 7.000 m²Hallenfläche für das Möbelhaus Sommerlad zur Verfügung.

 

Nach einem Großbrand in dem vorhergenutzten Lager in Wettenberg bei Gießen musste der Möbelhändler in kürzesterZeit neue Flächen für Umschlag und Kommissionierung seiner Waren finden. Bereitswenige Tage nach dem Schadensfall kam es zu einer ersten Besichtigung der Halle1 im Magna Park Rhein-Main, die Gazeley gemeinsam mit CalEast sofort zurVerfügung stellen konnte. Aufgrund der verkehrsgünstigen Lage, der modernenAusstattung und der Einhaltung aller Brandschutzanforderungen stand fürSommerlad die Entscheidung schnell fest.

 

„Für uns war es ein Glücksfall,dass wir die benötigte Lager- und Bürofläche so kurzfristig, in einer solchenQualität und zu einem akzeptablen Preis anmieten konnten. Bereits 14 Tage nachunserem Brand war die EDV betriebsbereit und die erste Ware konnte angenommenwerden“, kommentiert Volker Bodenstein, Leiter Logistik und Service,Sommerlad-Gruppe.

 

„Wir freuen uns, mit derSommerlad-Gruppe ein bedeutendes Möbelhaus als Mieter in unserem Magna ParkRhein-Main begrüßen zu dürfen“, ergänzt Gazeley Development Director MichaelGerke. „Die Halle ist mit einer der modernsten Sprinkleranlagen ausgerüstet undbietet somit in puncto Brandsicherheit optimale Voraussetzungen.“

Die Transaktion wurde vonCB Richard Ellis und NAI Apollo begleitet, die mit der Vermarktung des MagnaParks beauftragt sind. Der MagnaPark Rhein-Main bei Butzbach ist über die A 486 direkt an die A 45 angebunden.Über das Gambacher Kreuz ist auch die A 5 in nur wenigen Minuten zu erreichen.

 

 

 

Über Gazeley

Gazeleywurde 1987 in Großbritannien gegründet und hat seitdem über 6 Mio. m² Logistik-und Industrieflächen für führende internationale Unternehmen und Dienstleisterentwickelt.

 

GazeleysVision ist es, ein globaler Entwickler nachhaltiger Logistikflächen zu sein.Das Unternehmen verfügt über ein umfangreiches Portfolio von Flächen in Groß­britannien,Deutschland, Frankreich, Belgien, Spanien, Italien, China und Indien. Dieweitere Expansion nach Osteuropa und in den Mittleren Osten ist geplant.

 

Gazeleyführte sein nachhaltiges Designkonzept erstmals in 2002 ein. Seitdem investiertdas Unternehmen kontinuierlich in die Erforschung und Implementie­rung neuesterTechnologien, um sicherzustellen, dass seine Nachhaltigkeitsstrategie bei allenEntwicklungen optimal umgesetzt wird. Gazeley hat sich dazu verpflichtet, bis2010 bei 35 Prozent seiner Immobilien eine positive CO2-Bilanz zuerreichen sowie die CO2-Emissionen insgesamt um 35 Prozent zureduzieren. 

 

Bereitsheute wird eine Reihe von Standard-Umweltmaßnahmen serienmäßig beim Bau allerGazeley-Immobilien realisiert. Damit demonstriert das Unterneh­men seinkosteneffektives Beschaffungs- und Projektmanagement und setzt Zeichen für seinlangfristiges Umwelt-Engagement. Darüber hinaus hat Gazeley das Know-how fürdie Umsetzung neuester Umwelttechnologien, von erneuerbaren Energien über Regen­wassernutzungbis hin zu ETFE-Lichtkuppeln, mit deren Hilfe Kunden ihre Betriebs­kostenerheblich senken können.

 

Gazeleygehört seit Juni 2008 zu Economic Zones World (EZW), einem Unternehmen derDubai World Gruppe.

 

Fürweitere Informationen besuchen Sie uns unter www.gazeley.com

 

Für Rückfragen wendenSie sich bitte an:

 

PressekontaktGazeley

TrimediaCommunications Deutschland GmbH

PeterMänz / Thomas Löw

Tel.:+49 (0) 69/96 22 19-29