Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Erneute Auszeichnung für Pick-by-Vision-Lösung

Logo - Picavi

 

 


Jedes Jahr zeichnet der Nachrichtensender n-tv bundesweit mittelständische Unternehmen als „Hidden Champions“ aus. Bei der Preisverleihung 2016 wurde das Aachener Start-up Picavi mit seiner gleichnamigen Pick-by-Vision-Lösung in der erstmals ausgelobten Kategorie „Vision“ als eines von drei Unternehmen prämiert.

Aachen/Herzogenrath. – Seit 2011 kürt der Nachrichtensender n-tv jedes Jahr die stillen Helden des Mittelstands: Der „Hidden Champion“-Award prämiert Unternehmen, die sich mit ihrer Arbeit um den Erfolg der deutschen Wirtschaft in herausragender Weise verdient gemacht haben. In diesem Jahr zählt auch das High-Tech-Start-up Picavi zu den glücklichen Gewinnern. Mit ihrer Pick-by-Vision-Lösung wurden die Aachener bei der Preisverleihung am 16. November in Frankfurt am Main in der erstmals ausgelobten Kategorie „Vision“ als eines von drei Unternehmen prämiert.

Industrie 4.0 in Aktion
Die Jury zeichnet damit die Leistung des erst 2013 gegründeten Unternehmens aus. Picavi zeige, wie man moderne Technik und klassische Arbeiten in der Industrie verknüpfen kann. In der Begründung heißt es weiter: „Die Firma entwickelt eine Software für bereits existierende Datenbrillen wie Google Glass, mit Hilfe derer Lagerarbeiter ihre Informationen angezeigt bekommen und trotzdem beide Hände frei haben. Und weil das System Zeit und Geld spart, kommt es bei den Konzernen an.“

„Es ist großartig, nach dem Innovationspreis-IT in diesem Jahr eine weitere Auszeichnung für unsere Kommissionier-Lösung Picavi zu erhalten“, freut sich CEO Dirk Franke. „Sie ist für uns eine erneute Bestätigung für unsere erfolgreiche Arbeit und ein Ansporn, unser Wachstum auszuweiten und die Kommissionierung mit Datenbrille weiter am Markt zu etablieren.“ Picavi optimiert die einzelnen Prozesse der Intralogistik – vom Wareneingang über die Kommissionierung bis hin zur Inventur. Seit 2015 ist die Pick-by-Vision-Lösung bereits in der Kosmetikindustrie, der Lebensmittelbranche und im Stahlhandel im kontinuierlichen Echtbetrieb. 2016 erfolgten weitere Installationen in Deutschland, Belgien, den Niederlanden und Großbritannien.

 


Picavi_Pressebild_Hidden_Champion-Award2016_©n-tv
Bei der Verleihung des „Hidden Champion“-Award schaffte es das Start-up Picavi unter die Top 3 in der Kategorie „Vision“. Den Preis nahmen CEO Dirk Franke (2. v. r.), und Sylvia Höfer, Assistentin der Geschäftsführung (2. v. l.), entgegen.
Bildnachweis: ©n-tv

 


Picavi_Keyvisual
Die Pick-by-Vision-Lösung von Picavi wird in der Intralogistik zur Kommissionierung mit Datenbrillen eingesetzt.
Bildnachweis: Picavi GmbH

Über Picavi GmbH
Die Picavi GmbH ist das erste Unternehmen weltweit, das Pick-by-Vision – die Kommissionierung mit Datenbrillen – von einer Vision zur marktreifen Lösung für die Intralogistik entwickelt hat.

2013 als High-Tech-Start-up unter dem Namen Logcom GmbH gegründet, ist Picavi als Mitglied in der Bundesvereinigung Logistik (BVL) und im LOG-IT Club e. V., Träger des LogistikClusters NRW, tief in der Intralogistik sowie in der IT verwurzelt. Zudem sind die Logistik-Spezialisten auf der Landkarte Industrie 4.0 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie als eins von bundesweit 250 innovativen Praxisbeispielen verzeichnet.

Der geschäftsführende Gesellschafter Dirk Franke verfügt über zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Entwicklung und dem Vertrieb von Softwaresystemen für die papierlose Kommissionierung. Als beratender Gesellschafter bei Picavi unterstützt Alexander Voß, Professor für Angewandte Informatik in Aachen, die strategische Produktentwicklung und die Qualitätssicherung. Zusätzliches Know-how bietet ein umfangreiches Netzwerk aus Dienstleistungs-, Integrations-, Technologie- und Vertriebspartnern.

Picavi konnte bereits mehrere große, international agierende Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen von seiner Pick-by-Vision-Lösung überzeugen und gewann im März 2016 den Innovationspreis-IT in der Kategorie Industrie & Logistik der Initiative Mittelstand. Nach zweijähriger Produktentwicklung wird das Kommissioniersystem seit Mitte 2015 in immer mehr Betrieben erfolgreich eingeführt.

Weitere Infos: picavi.com