Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Deutsche Klimaanlagen für Qatar

Deutsche Klimaanlagen für Qatar

02.08.16 (Übrige Welt) Autor:Stefan Hennigfeld

Die deutsche Firma Eberspächer Sütrak liefert Bus-Klimaanlagen nach Saudi-Arabien und Qatar. Die dortigen Dienstleister Earadat und Nasser bin Khaled rüsten insgesamt 102 ihrer Busse der Marke EvoBus mit der leistungsstarken und auf die speziellen Wüstenverhältnisse angepassten Klimaanlage AC 644 aus. In den Sommermonaten klettert das Thermometer in Saudi-Arabien und Qatar oftmals weit über die 50 Grad Celsius.

Die extremen Temperaturen sowie die hohe Luftfeuchtigkeit erfordern eine spezielle Anpassung der Klimaanlagen an die außergewöhnlichen Wetterbedingungen. Eberspächer Sütrak entwickelte daher auf Basis der vorhandenen AC 136 G3 die leistungsstarke AC 644, angepasst an die Spezifikationen des Evo-Bus. Mit speziellem Gebläse und Motoren ausgerüstet, garantiert das Klimasystem trotz der hohen Außentemperaturen eine zugfreie und gleichmäßige Klimatisierung im gesamten Fahrgastraum.

Durch ihr effizientes Energiemanagement ist die AC 644 besonders sparsam im Stromverbrauch, was die Busse wirtschaftlicher macht. „Mit der Entwicklung dieser wüstentauglichen Klimaanlage zeigen wir unsere Stärke, Klimasysteme auf die speziellen Kundenanforderungen maßzuschneidern. Zugleich festigen wir mit Eradat und Nasser bin Khaled unsere Geschäftsbeziehungen und bauen diese im arabischen Raum weiter aus“, erklärt Marc Schröder, Global Director für Sales und Marketing bei Eberspächer Sütrak.


Stefan Hennigfeld
Redaktioneller Leiter
Zughalt e.V.
Siegfriedstr. 24a
58453 Witte