Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

DerSchnellzug.de startet doch nicht

DerSchnellzug.de startet doch nicht

26.02.16 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Der private SPFV-Anbieter DerSchnellzug.de startet doch nicht, wie vorgesehen, kommenden Monat. Auf einer kurzfristig einberufenen Gesellschafterversammlung der DerSchnellzug.de GmbH wurde beschlossen, dass die Betriebsaufnahme der Leistungsangebote zwischen Stuttgart und Hamburg bzw. Stuttgart und Aachen auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Das Unternehmen spricht hierbei ein „einer Reihe verschiedener, unglücklicherweise zusammentreffender Ereignisse.“

Zum aktuellen Zeitpunkt gibt es Probleme beim Umschreiben der Fahrplantrassen von dem bestellenden Eisenbahnverkehrsunternehmen, in Funktion der Planungsunterstützung, auf das durchführende Eisenbahnverkehrsunternehmen. Es besteht aktuell keine Garantie durch die DB Netz AG, dass die bestellten Fahrplanlagen auch tatsächlich zum Betriebsstart zur Verfügung stehen können. Offensichtlich wurden die Trassen von jemand anderem gebucht als demjenigen, der sie fahren soll.

Das Rollmaterial, insbesondere die Speise- und Gepäckwagen, stehen nicht mehr in vollem Umfang in der angebotenen Stückzahl zur Verfügung, welche für die Verkehre notwendig werden würden. Hier hat der anbietende Vermieter den Eigenbedarf zum Jahresende angepasst und konnte bislang keine Aussage darüber treffen, zu welchem Zeitpunkt die ursprünglich zugesagte Menge an Wagen zur Verfügung stehen wird.

Darum hat der Hauptinvestor, dessen Name nicht genannt wird, seine Zusage über 1,25 Millionen Euro zurückgezogen. Die Investmentzusage war an den Betriebsstart im März 2016 gekoppelt. Aufgrund der Unsicherheiten hat der Investor von seinem vertragsgemäßen Kündigungsrecht Gebrauch gemacht. Selbst wenn ein neuer Investor gefunden werden sollte, wird es definitiv keinen Start im März geben. Wenn das Unternehmen mit einem neuen Investor möglicherweise eigenwirtschaftliche SPFV-Leistungen erbringen sollte, wird man die Öffentlichkeit informieren.

 

 

Stefan Hennigfeld

Redaktioneller Leiter

Zughalt e.V.

Siegfriedstr. 24a

58453 Witten

Zughalt.de