Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

DB Schenker baut Umschlagterminal am Hannover Airport - Spatenstich für neues Cross Dock-Terminal

Logo - DB Schenker

 

 

Presseinformation


DB Schenker baut Umschlagterminal am Hannover Airport - Spatenstich für neues Cross Dock-Terminal

(Frankfurt am Main/Langenhagen, 17. Juli 2015) Für das neue Cross Dock-Terminal von DB Schenker am Flughafen Hannover-Langenhagen hat am heutigen Freitag der Spatenstich stattgefunden. Das Umschlagterminal dient dem Ausbau und der Optimierung der europäischen Netzwerkverkehre des Transport- und Logistikunternehmens. „Wir nutzen die hervorragende Infrastruktur im Raum Hannover, um weiter zu wachsen – mit dem Ziel, unseren Kunden einen extrem guten Service zu“, sagte Dr. Hansjörg Rodi, Vorstandsvorsitzender der Schenker Deutschland AG, der zusammen mit Dr. Raoul Hille, Geschäftsführer des Hannover Airport, an der Zeremonie teilnahm.

Willi Minne, Stellvertretender Bürgermeister der Stadt Langenhagen, lobte die kooperative Zusammenarbeit mit DB Schenker und unterstrich die Bedeutung des Logistikdienstleisters für die Region. Auf einem Grundstück des Flughafens mit einer Fläche von 56.000 Quadratmetern entsteht eine etwa. 7.800 Quadratmeter große Stückgutlagerhalle mit 109 Ladehäusern. Die zugehörigen Büro- und Verwaltungsgebäude werden eine Nutzfläche von rund 1.500 Quadratmetern schaffen. Die Einweihung ist für Mitte 2016 geplant.
„Wir investieren hier in die Zukunftsfähigkeit und Qualität unserer Transport- und Logistikdienstleistungen“, sagte Christian Schulz, Leiter der Geschäftsstelle Landverkehr, Logistik in Langenhagen. „Durch die optimaleren Platzverhältnisse und mehr Tore können wir unsere Fahrzeuge noch effizienter auslasten. Damit reduzieren wir auch die Verkehrsbelastung. Darüber hinaus errichten wir die Halle nach modernen Standards im ökologischen Bauen.“

Nachhaltige Logistik-Infrastruktur
Umweltschonende Transport- und Logistikkonzepte werden in Zukunft an Bedeutung gewinnen, denn mit einem effizienten Einsatz von Ressourcen lassen sich nachhaltig Kosten senken. Durch die Reduktion von klimaschädlichen CO2-Emissionen kann die Logistik-Branche einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Nachhaltige, „grüne“ Logistik beginnt beim ökologischen Bauen von Logistik-Infrastrukturen wie zum Beispiel Lägern. DB Schenker sieht in der Ressourceneffizienz einen wesentlichen Erfolgsfaktor, um international wettbewerbsfähigere Logistik-Dienstleistungen anzubieten. Daher wird bei den neuen Hallen und im Hof des Cross Dock-Terminal unter anderem energieeffiziente LED-Beleuchtung eingesetzt und zum Heizen wird unterstützend Geothermie als regenerative Energiequelle genutzt.
Zur Bebauung des Areals gehört ein umfassendes Konzept zur Begrünung, damit sich die Gebäude und Parkplatzflächen gut in das Landschaftsbild einfügen. Zu dem Grundstück gehören immerhin zusätzliche 14.000 Quadratmeter Grünfläche.

Bisherige Standort Bayernstraße wird modernisiert und weiter genutzt
Der neue Standort am Flughafen ergänzt den bestehenden in der Bayernstraße, wo auf 50.000 Quadratmetern weitere 8.000 Quadratmeter Hallen und zwei Hochregalläger mit insgesamt 15.000 Stellplätzen vorhanden sind. Diese sollen künftig für Logistikprojekte der Hannoverschen Wirtschaft weiter genutzt werden und nach der Inbetriebnahme des neuen Cross Dock-Terminals modernisiert werden.

Über die Schenker Deutschland AG
Mit 15.500 Mitarbeitern an mehr als 100 Standorten und einem Umsatz von etwa 3,9 Milliarden Euro im Jahr ist die Schenker Deutschland AG führender Anbieter für integrierte Logistik im deutschen Markt. Das Unternehmen gehört zu DB Schenker, dem Ressort Transport und Logistik der Deutschen Bahn.
DB Schenker bietet Landverkehr auf Straße und Schiene, Luft- und Seefracht, umfassende Kontraktlogistiklösungen und weltweites Supply Chain-Management aus einer Hand. Im Geschäftsjahr 2014 erwirtschaftete DB Schenker an ca. 2.000 Standorten in rund 130 Ländern weltweit einen Gesamtumsatz von 19,8 Mrd. Euro.


Kontakt:

Sherin Ibrahim
Leiterin Interne und Externe Kommunikation

Schenker Deutschland AG
Zentrale Unternehmenskommunikation
Langer Kornweg 34 E
65451 Kelsterbach
Telefon +49 6107 74-672
Telefax +49 6107 74-199
sherin.ibrahim@dbschenker.com

Weiterführende Informationen zur Schenker Deutschland AG finden Sie auf unseren Internetseiten www.dbschenker.com/de.