Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

DB Cargo fährt für BMW nach China

07.09.16 Autor:Stefan Hennigfeld


Die BMW Group hat DB Cargo erneut mit der Beförderung von Fahrzeugteilen aus den Werken Leipzig und Regensburg über die Transsibirische Route bis zum Standort von BMW Brilliance Automotive in Shenyang in Nordchina beauftragt. Der neue Mehrjahresvertrag beinhaltet zwei Züge pro Woche und ein Volumen von rund 2.500 Containern pro Jahr. „Wir freuen uns, mit dem neuen Vertrag an die langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit BMW bei den Chinaverkehren anzuknüpfen“, sagt Andreas Busemann, Vorstand Vertrieb von DB Cargo.


„Wir haben unser Konzept beständig weiterentwickelt und etwa die Transportzeit auf der Schiene von ehemals 23 auf weniger als 17 Tage verkürzt. So sind mittlerweile auch Tür-zu-Tür-Zeiten von unter 20 Tagen möglich.“ Damit dauert die Fahrt über die transsibirische Eisenbahn nur etwa die Hälfte der Zeit, die der Seeweg durch den Suezkanal in Anspruch nimmt. Bereits mehr als 15.000 Container hat DB Cargo seit 2010 für BMW nach China befördert.


Dabei bietet DB Cargo als Lead-Logistics-Provider Leistungen entlang der gesamten Transportkette: So sind beispielsweise Abfahrts- und Ankunftszeiten der Container jederzeit über eine IT-Plattform abrufbar. Die Transsibirische Route führt auf 11.000 Kilometern durch Polen, Weißrussland und Russland nach China. Aufgrund der russischen Breitspur von 1.520 Kilometern ist es in Osteuropa notwendig, die Container umzuladen.

 



Stefan Hennigfeld
Redaktioneller Leiter
Zughalt e.V.
Siegfriedstr. 24a
58453 Witte