Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

DB AG erhält Shift2Rail-Förderung

DB AG erhält Shift2Rail-Förderung

09.03.16 Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn erhält aus dem Forschungsprogramm Shift2Rail der Europäischen Union Fördermittel in Höhe von rund 18 Millionen Euro. Damit honoriert jetzt die EU-Kommission die inhaltliche Qualität der eingereichten Bewerbungsunterlagen. Die DB beteiligt sich an 28 von insgesamt 55 Projekten der Forschungsinitiative.

„Die Ergebnisse aus Shift2Rail unterstützen unsere Innovationsanstrengungen in Richtung Mobilität 4.0“, erklärte der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bahn und Vorstand für Infrastruktur, Dienstleistungen und Technik Volker Kefer. Shift2Rail bündelt die Forschungs- und Innovationsaktivitäten der EU, um die Wettbewerbsfähigkeit, Kostenstruktur und Qualität im europäischen Bahnsektor signifikant zu verbessern. Zur Finanzierung des Programms in Höhe von geschätzten 950 Millionen Euro hat die EU ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet und europaweit 27 Firmen aus dem Bahnsektor ausgewählt, die sich als Gründungs- und als assoziierte Mitglieder daran beteiligen können.

Für den Zeitraum von 2014 bis 2021 stellt die EU 450 Millionen Euro zu Verfügung, der übrige Betrag von 470 Millionen Euro wird durch die beteiligten Unternehmen in Form einer Komplementärfinanzierung aufgebracht. Die DB hat den Status eines Gründungsmitglieds. Mit knapp 40 Millionen Euro, davon in etwa die Hälfte Eigenmittel, konnte die DB das höchste Forschungsvolumen vereinbaren.

 

 

Stefan Hennigfeld

Redaktioneller Leiter

Zughalt e.V.

Siegfriedstr. 24a

58453 Witten

Zughalt.de