Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Crash-Sensor erhöht Sicherheit in Lagerhallen

Crash-Sensor

erhöht Sicherheit in Lagerhallen

 

 

 

 

Um Arbeitssicherheit zu

gewährleisten, müssen Regale in Lagerhallen regelmäßig auf ihre Stabilität

überprüft werden. Doch Kontrollgänge kosten viel Zeit und liefern nur eine

Momentaufnahme. Fraunhofer-Forscher haben ein drahtloses sensorbasiertes System

entwickelt, das den Zustand der Regale kontinuierlich überwacht.

 

Am Ende eines langen Arbeitstages

möchte der Lagerist noch schnell die letzten Paletten deponieren. Ein wenig zu

schwungvoll lenkt er den Gabelstapler zum Regal und fährt dabei eine Stütze an.

Eine alltägliche Situation in großen Lagerhallen, in denen die Mitarbeiter oft

unter Zeitdruck die Waren durch enge Gänge manövrieren müssen. Doch selbst

harmlose Stöße sind nicht unbedenklich, denn sie können auf Dauer die

Regalstützen destabilisieren. Im schlimmsten Fall droht ein Einsturz der

Hochregale – eine ernsthafte Gefahr für die Angestellten. Daher müssen die

Stützen regelmäßig auf Schäden kontrolliert werden. Bislang inspiziert ein

Mitarbeiter dazu jedes Regal einzeln, was mühselig und zeitaufwändig ist. Ein

weiterer Nachteil: Würde eine Stütze direkt nach dem Kontrollgang beschädigt,

bliebe der Schaden erst einmal unentdeckt. Einen effektiveren und

zuverlässigeren Schutz bietet ein neuartiges Monitoring-System, das Forscher

aus dem Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS

in Duisburg in Zusammenarbeit mit der IWS Handling GmbH entwickelt haben.

Mithilfe eines drahtlosen Sensornetzwerks lässt sich damit der Zustand jeder

einzelnen Stü