Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Contargo goes East: Containerlogistiker übernimmt Spedition Pöhland


Duisburg - Am 20. Januar 2012 hat das Bundeskartellamt derÜbernahme der Pöhland-Gruppe durch die Contargo GmbH & Co. KG zugestimmt.Bereits im November 2011 hatte die inhabergeführte Spedition mitSitz im bayerischen Döhlau ihre Anteile an den Containerlogistik-SpezialistenContargo verkauft. Pöhland ist als neutraler Operateur auf den Containersektorfokussiert und bietet Hinterlanddienstleistungen vom Seehafen bis zur Laderampedes Kunden an.

„Mit dem Erwerb von Pöhland stärken wir unsere Hinterlandanbindungen insbesonderein Süd- und Ostdeutschland. Unser Ziel ist es, unsere intermodalenVerkehre zwischen Deutschland und den grenznahen Regionen Polens und derTschechischen Republik auszuweiten“, so Thomas Löffler, Sprecher der Geschäftsführungvon Contargo.

Pöhland transportiert jährlich rund 100.000 TEU von den norddeutschen Seehäfenvia Eisenbahn und Lkw nach Bayern, Sachsen, Thüringen und Osteuropa.Der Jahresumsatz des Unternehmens liegt bei rund 40 Millionen Euro.Die 1936 gegründete Spedition verfügt über Niederlassungen in Döhlau, Glauchau,Hamburg, Hof, Luhe-Wildenau und Sonneberg mit insgesamt 170 Beschäftigten.

Neben eigenen Containerterminals im thüringischen Sonnebergsowie im fränkischen Hof ist Pöhland im südwestsächsischen Glauchau an einem20.000 Quadratmeter großen Containerterminal beteiligt, das bei Bedarfum 10.000 Quadratmeter erweitert werden kann. Darüber hinaus bietet diePöhland-Gruppe Lagerdienstleistungen auf einer Fläche von insgesamt 40.000Quadratmetern an.

„Die Spedition Pöhland ist ein Traditionsunternehmen mit einer langjährigenFirmengeschichte. Ich freue mich, mit Contargo ein mittelständisches Unternehmenaus der Containerlogistik gefunden zu haben, das meine Speditionweiterführen wird“, sagte Inhaber Klaus Pöhland, der das Unternehmen zum Jahresende an Contargo übergeben hat und dem Unternehmen mit seiner Erfahrungals Berater weiterhin zur Verfügung steht.

Experte: Heinrich Kerstgens, hkerstgens@contargo.net

www.contargo.net