Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Catella KAG kauft Ende 2012 drei weitere Objekte für das Sondervermögen „Immo-Spezial – Wirtschaftsregion Süddeutschland“

 

 

 

 

 

 

P R E S S E M I T T E I L U N G

Catella KAG kauft Ende 2012 drei weitere Objekte für das Sondervermögen „Immo-Spezial – Wirtschaftsregion Süddeutschland“


Catella Real Estate AG Kapitalanlagegesellschaft hat in Heidelberg und in Augsburg zwei Geschäftshäuser für ca. 12 Mio. Euro und in Feuchtwangen eine Logistikimmobilie für ca. 15 Mio. Euro für den in Süddeutschland investierenden Immobilienspezialfonds „Immo-Spezial – Wirtschaftsregion Süddeutschland“ (IWS) erworben. Somit verwaltet der Fonds derzeit ein Immobilienvermögen von rund 70 Mio. Euro.


München, 10. Januar 2013 - Die Catella Real Estate AG Kapitalanlagegesellschaft hat noch zum Jahresende 2012 mit Ankäufen in Heidelberg, Augsburg und in Feuchtwangen drei weitere Objekte erworben. Seit November hatte Catella zuvor schon Immobilien in Oslo, Kopenhagen und München für andere Sondervermögen angekauft. Die Catella KAG konnten im vergangenen Jahr gegen den Markttrend bankenunabhängiger Immobilien-Asset Manager ein deutlich positives Mittelaufkommen erzielen und dieses entsprechend der Fokussierung in die jeweiligen Sondervermögen investieren.

Bei den aktuellen Einkäufen in Heidelberg, Augsburg und Feuchtwangen handelt es sich um drei weitere Objekte für das jetzt sechs Immobilien umfassende Sondervermögen „Immo-Spezial – Wirtschaftsregion Süddeutschland“ (IWS). Der Fonds verwaltet derzeit ein Immobilienvermögen von ca. 70 Mio. Euro.

Jürgen Werner, Vorstand der Catella KAG und Portfoliomanager IWS: „Wir freuen uns, mit drei weiteren erstklassigen Objekten das Portfolio unseres Fonds IWS zum Jahresende 2012 auf sechs Immobilien auszubauen. Mit den Objekten in Heidelberg und Augsburg konnten wir zentrale Innenstadtlagen mit Bonitätsstarken Mietern erwerben. Das langfristig vermietete Logistik-Objekt in Feuchtwangen entspricht der Diversifizierungsstrategie des Fonds.“

David Rückel, Head of Institutional Business: „Durch unsere Expertise und Präsenz im süddeutschen Heimatmarkt konnten wir innerhalb von einem Jahr ein solides Immobilienportfolio mit sechs Objekten und 70 Mio. Euro Investitionssumme für die Investoren des IWS aufbauen. Wir haben die institutionelle Anlegergruppe mit hoher Interessensgleichheit stetig erweitert und freuen uns, die zusätzlichen Kapitalzusagen in Kürze für weitere Zukäufe abrufen zu können.“

Das Objekt in Heidelberg liegt zentrumsnah in der Altstadt und in fußläufiger Entfernung zur Fußgängerzone. Die vier Gewerbeeinheiten mit einer Gesamtnutzfläche von 2.986 Quadratmetern befinden sich auf einem 1.745 Quadratmeter großen Grundstück. Hauptmieter des Objektes ist die Deutsche Bank, welche neben einer Bankfiliale im Erdgeschoss auch Büroeinheiten im 1.OG anmietet. Das  Geschäftshaus in Augsburg ist zentral, Ecke Holbeinstraße/Fuggerstraße gelegen. In dieser Lage profitiert das Objekt von der Aufwertung der Innenstadtlage durch das Großprojekt „Augsburg City“. Im Jahr 2000 wurde das vormals von der Dresdner Bank genutzte Objekt umfangreich saniert. Einziger Mieter ist die Commerzbank mit einer Mietfläche von 3.364 Quadratmetern inkl. 17 Tiefgaragenstellplätze. Der Kaufpreis für beide Objekte betrug rund 12 Mio. Euro. Die Catella Real Estate KAG wurde bei der Transaktion von Colliers International, München, beraten.

Bei der Logistikimmobilie in Feuchtwangen handelt es sich um ein ebenerdiges Distributionslager mit 21.002 Quadratmetern Mietfläche inklusive Büro- und Sozialräumen. Die gesamte Mietfläche umfasst inkl. asphaltierter Außenfläche insgesamt 48.857 Quadratmeter und verfügt über 100 Stellplätze. Der Kaufpreis lag bei rund 15 Mio. Euro. Das Objekt wurde im Jahr 2009 von der Fressnapf-Gruppe in Betrieb genommen und ergänzt das Logistikzentrum der Gruppe am Stammsitz in Krefeld. Das hochmoderne Distributionslager bietet dem Unternehmen eine perfekte strategische Lage am Autobahnkreuz A6/A7 und ist Drehscheibe des Warenflusses in Richtung Süddeutschland. Rund 350 der 750 Märkte in Deutschland werden von Feuchtwangen aus beliefert.



Kontakt:
Catella Real Estate AG Kapitalanlagegesellschaft
David Rückel
Alter Hof 5
80331 München
Tel: +49 (0)89 189 16 65-37
Email: david.rueckel@catella.de

Catella Gruppe
Der 1987 gegründete bankenunabhängige europäische Finanzkonzern Catella AB ist spezialisiert auf die Bereiche Real Estate Investment Banking, Finanzdienstleistung und Asset Management. Catella hat eine schwedisch geprägte Unternehmenskultur direkter Kommunikation, basierend auf Integrität, hohen ethischen Standards und einer besonderen Art der offenen und klaren Beratung und Zusammenarbeit. Für die Kunden werden so spezifische Lösungen entwickelt, die den größten Erfolg versprechen. Der börsennotierte Konzern mit Sitz in Stockholm ist mit rd. 430 Mitarbeitern in 12 europäischen Ländern aktiv. Catella AB ist unter dem Kürzel CAT A und CAT B an der First North Premier notiert. Mehr zu Catella lesen Sie unter www.catella.se.

Catella Real Estate AG Kapitalanlagegesellschaft
Die im Januar 2007 gegründete Catella Real Estate AG Kapitalanlagegesellschaft konzipiert und verwaltet Immobilien-Sondervermögen mit einem Gesamtvolumen von rund 1,5 Milliarden Euro. Catella KAG ist eine Kapitalanlagegesellschaft nach deutschem Investmentrecht. Mit innovativen Fondsgestaltungen mit Sektor- und Regionalfokus konnte sich Catella KAG als Boutique-Investmentmanager für institutionelle Anleger und vermögende Privatkunden trotz gegenläufiger Gesamtmarktentwicklungen mit hohen Wachstumsraten erfolgreich positionieren. Mehr zur Catella Real Estate AG Kapitalanlagegesellschaft lesen Sie unter www.catella-realestate.de.