Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

BVL Österreich: Tag der Logistik, 19. April 2012

 

 

 

Presseinformation


BVL Österreich: Tag der Logistik, 19. April 2012
19. März 2012

„Logistik verbindet“ - unter diesem Motto laden am 19. April 2012 Unternehmen und Organisationen ein, einen Blick hinter sonst verschlossene Kulissen zu werfen. Forschungsinstitute und Bildungseinrichtungen präsentieren ihre Projekte und Angebote. Logistikinteressierte, aber auch für Schüler und Studenten, die vor der Berufs- oder Studienwahl stehen, lohnt es sich über die vielzähligen Karrieremöglichkeiten des starken Wirtschaftsbereichs Logistik zu informieren. Die BVL veranstaltet den Tag der Logistik in Österreich gemeinsam mit dem VNL, Verein Netzwerk Logistik, sowie dem BMÖ, dem Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik.
Im Vorjahr nutzten 28.000 Teilnehmer bei 320 Veranstaltungen in Deutschland und Österreich die Möglichkeit die Vielfalt der Logistik zu entdecken. Unter den diesjährigen Veranstaltern in Österreich ist die Österreichische Post AG. Täglich werden 240.000 Pakete in den Verteilzentren der Österreichischen Post AG verarbeitet. In Wien, Graz und Salzburg können sich die Besucher von den effizienten logistischen Abläufen und modernen Standard der High Tech Paket-Logistikzentren überzeugen.
Die Einladung der Siemens AG Österreich mit dem Titel „CEE Supply Chain Management“ richtet sich an interessierte Studenten und Schüler und ermöglicht die Besichtigung des Logistics Center Vienna, der Logistikdrehscheibe von Siemens. Für Fachkräfte der Logistik veranstaltet die Siemens AG Österreich einen spannenden Vortrag, der über Aufgaben und Organisation der Logistik bei Siemens informiert und auch die Möglichkeit für branchenspezifischen Erfahrungsaustausch bietet.
Über „Aktuelle Entwicklungen der industriellen Logistik“ berichtet der Lehrstuhl für Industrielogistik der Montanuniversität Leoben. Unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Helmut Zsifkovits werden aktuelle Projekte und Arbeiten, die von Studierenden in Kooperation mit Industrieunternehmen durchgeführt wurden, vorgestellt. Präsentiert werden auch neue Forschungsthemen sowie die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit zwischen Industrie und Universität. Besucher sollten sich auch die neuesten Entwicklungen in den Bereichen Materialflussoptimierung, Manufacturing Execution Systems, Entsorgung/Recycling und Fördertechnik nicht entgehen lassen.
Am Tag der Logistik gewährt Quehenberger Logistics, Wals bei Salzburg, einen ganz besonderen Einblick in die Aufgaben und Herausforderungen des Unternehmens. Quehenberger fokussiert hier im Speziellen das Berufsbild des Logistikers und zeigt, welche Prozesse eigentlich nötig sind, damit eine Sendung am richtigen Ort, zur richtigen Zeit und in der gewünschten Menge und Qualität an kommt.




Die Grohe AG lädt nach Hemer an der Edelburg, Deutschland, zu einem Besuch des preisgekrönten Werkes („Die beste Fabrik" - 2. Platz 2009) sowie des größten Logistikzentrums der Grohe AG. Die Grohe AG ist Europas größter und mit rund acht Prozent Marktanteil ein weltweit führender Hersteller von Sanitärarmaturen mit einem Exportanteil von über 80 %. In sechs Fertigungsstätten werden pro Tag über 30.000 Armaturen, 15.000 Brausen und 4.000 Sanitärsysteme hergestellt. GROHE ist in über 130 Ländern präsent und beschäftigt insgesamt über 5.000 Mitarbeiter, davon mehr als 2.500 in Deutschland.
Der Tag der Logistik bei der Jungheinrich Austria VertriebsgesmbH gibt einen interessanten Einblick in die Welt der Servicelogistik und -organisation. Als besonderes Highlight haben Besucher die Möglichkeit aktuelle Staplermodelle zu testen.
Das Fraunhofer Institut unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Dipl. Wirt.-Ing. Wilfried Sihn lädt am Tag der Logistik zum Kaminabend ein. Vorgetragen und diskutiert wird zum Thema "Moderne Methoden zur Planung in der Serienfertigung". Die Referenten vom Fraunhofer Institut und von MAN München freuen sich auf Ihren Besuch.
Unternehmen, Organisationen, Institute und Bildungseinrichtungen, die den Tag der Logistik am 19. April 2012 in Österreich aktiv mitgestalten wollen, können sich ganz einfach per E-Mail bei bvl@bvl.at oder online unter www.tag-der-logistik.at anmelden.
Auch Teilnehmer können sich über die Website der BVL oder über die Plattform www.tag-der-logistik.at über das Veranstaltungsangebot informieren und anmelden.

Ihre Ansprechpartner für Rückfragen:
DI Roman Stiftner
Präsident der Bundesvereinigung Logistik Österreich
Seitenhafenstraße 15, 1020 Wien
Tel: +43 1 615 70 55, Email: r.stiftner@bvl.at, www.bvl.at

Mag. Elisabeth Urban
Geschäftsführer der Bundesvereinigung Logistik Österreich
Seitenhafenstraße 15, 1020 Wien
Tel: +43 1 615 70 55, Email: e.urban@bvl.at; www.bvl.at

Pressekontakt:
Sabine Lukas | PR und Marketing Agentur
Tel.: +43 664 1593 494, Email: sabine.lukas@lukas-pr.com, www.lukas-pr.com




Über den Tag der Logistik
Auf Initiative der Bundesvereinigung Logistik Deutschland fand vor nunmehr fünf Jahren der erste Tag der Logistik statt. Die Bundesvereinigung Logistik Österreich und weitere Organisationen unterstützen diesen jährlich stattfindenden Aktionstag seit Jahren. Das gemeinsame Ziel: Der Tag der Logistik soll die Wahrnehmung von Logistik in der Öffentlichkeit schärfen und besonders junge Menschen für eine Karriere in der Logistik begeistern!
Für Unternehmen, Institutionen und Bildungseinrichtungen ist der Tag der Logistik die ideale Plattform, um sich der Öffentlichkeit zu präsentieren, ihre Logistikbereiche vorzustellen, aber auch um Nachwuchskräfte für die herausfordernden Aufgaben in der Logistik zu gewinnen.  

Über die Bundesvereinigung Logistik Österreich
Die BVL Österreich ist mit 700 Mitgliedern Österreichs größtes Logistiker-Netzwerk. Logistik-Spezialisten aus der Praxis und Wissenschaft, Interessierte bis Quereinsteiger profitieren seit Jahren als Personen- oder Firmenmitglieder von den Vorteilen des grenzüberschreitenden Kompetenz-Forums. Öffentliche Institutionen, aus Bildung und Politik, treffen auf Unternehmen aus der Logistikbranche. Wissen, aktuelle Informationen werden in Unternehmen transferiert, Meinungen und Interessen werden auf den verschiedenen BVL-Plattformen ausgetauscht. Vor allem der einmal jährlich stattfindende Logistik-Dialog bietet Auftraggebern und Auftragnehmern Raum, um gemeinsame Ideen und Projekte zu entwickeln. Beziehungen werden intensiviert, Netzwerke geknüpft, Visionen Wirklichkeit.