Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Bundeskabinett fasst EReG-Beschluss

Bundeskabinett fasst EReG-Beschluss

18.01.16 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Bundeskabinett hat sich in der letzten Woche auf einen Entwurf zum Eisenbahnregulierungsgesetz (EReG) geeinigt, welcher nun in den Bundestag eingebracht werden soll. Damit sollen der diskriminierungsfreie Zugang zum Schienennetz gestärkt und die Entgelte zur Nutzung der Schienenwege erstmals durch die Bundesnetzagentur ex-ante genehmigt werden. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU): „Wir wollen den Wettbewerb im Bahnbereich stärken. Dieser Wettbewerb sichert Innovationen und Qualität des Angebots - im Interesse der Bahnkunden. Wettbewerb braucht klare, transparente Regeln. Mit dem neuen Eisenbahnregulierungsgesetz schaffen wir diesen Rahmen. Im Zentrum stehen: Mehr Transparenz der Entgelte für die Nutzung von Schienenwegen und uneingeschränkte Zugangsrechte für Wettbewerber.“

Die Trassenpreise werden künftig vor der Einführung genehmigt, wodurch die Kompetenzen der Bundesnetzagentur erheblich ausgeweitet werden. Bereits Ende 2014 war der erste Gesetzesentwurf bekannt und durch die Branchenakteure bewertet worden. Erwartungsgemäß hat sich der Verband Mofair unter der damaligen Führung für deutliche strengere Regelungen ausgesprochen, während der VDV der Ansicht war, dass zu viel Bürokratie vorhanden sei und dass ein Großteil der Regelungen eigentlich gar nicht benötigt werde. Das neue Gesetz soll noch in der nächstes Jahr endenden Legislaturperiode in Kraft treten.

 

 

Stefan Hennigfeld

Redaktioneller Leiter

Zughalt e.V.

Siegfriedstr. 24a

58453 Witten

Zughalt.de